Lutz Engelke

Lutz Engelke auto motor und sport-Kongress Foto: Beate Jeske

Lutz Engelke ist der Geschäftsführer der Triad Berlin Projektgesellschaft, die er 1994 gründete. Für die Weltausstellung in Shanghai, hat Lutz Engelkes Unternehmen Triad Berlin für die chinesische Regierung einen zentralen Themenpavillon entwickelt, in dem auf 12.000 Quadratmetern Probleme und Lösungen von Megacities dargestellt wurden.

Die Expo in Shanghai stand unter dem Motto "Better City, Better Life". Lutz Engelke engagiert sich dafür neue Energien mit neuen Produkten zu kombinieren. Außerdem spricht er sich für die Unterstützung aus der Politik und zahlreichen Global Playern aus.
Sich selbst beschreibt Lutz Engelke als Szenografen, was ihn bei seiner Arbeit als Geschäftsführer der bis zu 120-Mann starken Triad Berlin Projektgesellschaft stark macht. Lutz Engelke bekam für seine Werke zahlreiche Preise wie den Essener Universitätspreis, den Deutschen Public Relation Preis, den iF communication design award, den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland oder den Deutscher Multimedia Award.

Sportwagen Aston Martin Vantage, Exterieur Aston Martin Vantage V8 mit Handschalter Im 911 kostet manuelles Schaltgetriebe extra Mosquito Mosquito Supersportwagen 18 Modelle für LeMans
Anzeige
SUV Hyundai Tucson N-Line 2019 Hyundai Tucson N-Line 2019 SUV ab sofort im Sport-Design Der zweimillionste Land Rover Defender Britischer Geländewagen-Neuling BMW-Motoren für das Projekt Grenadier
Oldtimer & Youngtimer Carlo Abarth 70 Jahre Abarth Rennsiege und Auspuffanlagen Oldtimer GTÜ GTÜ-Mängelquote 2018 Das sind die 30 zuverlässigsten Oldtimer