Ferrari Logo

Ferrari 250 (Generation) Technische Daten ab 1953

Coupé / Sportwagen

Coupé / Sportwagen

Verfügbarkeit:
1954 bis 1963
Türen:
2
Sitze:
2
Maße (L/B/H):
ab 4150 x 1690 x 1260 mm
Kofferraum:
Liter
Kraftstoff:
Benzin
Benziner
Modell (Verfügbarkeit) Motor
Hubraum
Leistung 0-100 km/h
Vmax
Verbrauch
CO2 Emmision
Preis ab
Ferrari 250 Europa GT (ab 1954) 12 Zylinder
2.953 cm³
220 PS 217 km/h k.A. k.A.
Ferrari 250 GT Berlinetta SWB (ab 1959) k.A. k.A. k.A. k.A. k.A.
Ferrari 250 GT Berlinetta SWB Competitione (ab 1959) 12 Zylinder
2.953 cm³
260 PS 270 km/h k.A. k.A.
Ferrari 250 GT Coupé (ab 1958) 12 Zylinder
2.953 cm³
240 PS 225 km/h k.A. k.A.
Getestet
Ferrari 250 GT SWB (ab 1960) 12 Zylinder
2.953 cm³
240 PS 250 km/h k.A. k.A.
Getestet
Ferrari 250 LM (ab 1963) 12 Zylinder
3.286 cm³
320 PS k.A. k.A. k.A.
Getestet
Alle Modelle anzeigen
Cabrio / Roadster

Cabrio / Roadster

Verfügbarkeit:
1957 bis 1959
Türen:
2
Sitze:
2
Maße (L/B/H):
ab 4000 x 1550 x 1100 mm
Kofferraum:
Liter
Kraftstoff:
Benzin
Benziner
Modell (Verfügbarkeit) Motor
Hubraum
Leistung 0-100 km/h
Vmax
Verbrauch
CO2 Emmision
Preis ab
Ferrari 250 GT Cabriolet (ab 1959) 12 Zylinder
2.953 cm³
240 PS 215 km/h k.A. k.A.
Ferrari 250 Testa Rossa (ab 1957) 12 Zylinder
2.953 cm³
300 PS 270 km/h k.A. k.A.
Getestet
SUV Fahrberichte Mitfahrt Mercedes GLA (2020) Mitfahrt Mercedes GLA (X157) 2020 Klettern gehört zum Geschäft

GLA Nummer 2 bietet mehr Platz und ist erstaunlich fit im Gelände.