Über Mercedes GLE (V167, C167)

Mit dem Mercedes GLE (W167) legen die Stuttgarter den SUV neu auf und lassen ihn auf der MRA-Plattform der aktuellen E-Klasse aufbauen. 

Die soll den SUV nochmals um einige Kilos erleichtern - man geht davon aus, dass die Zwei-Tonnen-Marke unterschritten wird, jedoch nur, weil der neue Mercedes GLE in der Basisausführung lediglich mit Heckantrieb ausgeliefert wird.

Verkehr Reifen ams Sommerreifen-Test 2018 ADAC-Sommerreifen-Test 2020 Die richtigen Pneus für die Golf-Klasse und SUV

Der ADAC hat Sommerreifen in zwei verschiedenen Dimensionen getestet.