Mercedes S-Klasse Facelift 2017

Mercedes S-Klasse

ab 1965

Alle Mercedes S-Klasse Generationen

Mercedes-Benz W108, Seitenansicht
W108, W109 1965 - 1972
Mercedes S-Klasse, W116
W116, V116 1972 - 1980
Mercedes-Benz S-Klasse (W126)
W126, V126, C126 1979 - 1991
W140, V140, C140 1991 - 1998
Mercedes S-Klasse
W220, V220 1998 - 2005
Mercedes S 500
W221, V221 2005 - 2013
Mercedes S-Klasse Facelift 2017
W222, V222, X222, C217, A217 ab 2013
Mercedes Logo
BR223 ab 2020
Sponsored
Mercedes S-Klasse Mercedes S-Klasse mit bis zu 12,75% Rabatt Jetzt Mercedes S-Klasse günstig leasen oder finanzieren Jetzt Fahrzeug konfigurieren - Anzeige -
Komplette Artikel als PDF kaufen Artikel ab 1,49 € zum sofortigen Download Jetzt Artikel finden
11 Tests und Fahrberichte
Quelle Beurteilung
9/10 Punkte Mercedes S 400 Hybrid im Test: Alles im grünen Bereich

Wenn die Energiefluss- Anzeige im TFT-Display auf Grün wechselt, spart der Mercedes S 400 Hybrid Sprit und Nerven. Doch die Öko-S-Klasse kann viel mehr. Das Benziner-Einstiegsmodell der Mercedes-Baureihe W222 im Test.

10/10 Punkte Mercedes S 250 CDI im Test: Luxusliner mit 5,2 Liter Verbrauch

Mercedes kombiniert die S-Klasse jetzt auch mit einem Vierzylinder-Dieselmotor. Im S 250 CDI soll der 204 PS starke Selbstzünder den Luxusliner zum Spar-Cruiser machen.

10/10 Punkte Mercedes S 500 im Test: Downsizing in der Oberklasse

Mercedes stattet den S 500 mit einem neuen Motor aus. Der neue V8-Direkteinspritzer funktioniert nach dem Prinzip "mehr Leistung, weniger Verbrauch". Kann das neue Triebwerk die an eine Luxuslimousine gestellten Ansprüche befriedigen?

10/10 Punkte Mercedes S 400 Hybrid: Die S-Klasse mit Hybridantrieb im Einzeltest

Mit der überarbeiteten S-Klasse startet Mercedes ins Hybrid-Zeitalter. Ein 20 PS starker Elektromotor im Antriebsstrang soll den Verbrauch senken - bei gleichzeitig erhöhtem Fahrspaß. Kann der S 400 Hybrid Luxus mit gutem Gewissen verbinden?

10/10 Punkte Mercedes S 600 im Test: So fährt sich das Luxusmodell

Es gibt wieder ein S-Klasse-Oberhaupt mit zwölf Zylindern: Der neue Mercedes S 600 ist fast 50.000 Euro teurer als ein langer S 500. Kann der Spitzentyp so viel mehr? Reden wir nicht mehr über Geld, sondern über Schub. Über das Fahren, das eigentlich mehr ein Zoomen ist, obwohl der neue S 600 gut 150 Kilogramm mehr wiegt als sein Vorgänger.

10/10 Punkte Mercedes S 320 CDI im Test: Die Spar-Klasse

Der neue Mercedes S 320 CDI addiert zu den Vorzügen der S-Klasse noch einen weiteren: Die Sparsamkeit. Doch wie kommt sein V6-Diesel mit einer Leistung von 235 PS mit dem Zweitonner zurecht?

10/10 Punkte Mercedes S 500 im Test: Prachtanspruch

Knapp 90.000 Euro kostet der S 500, das neue Prachtstück von Mercedes. Aber setzt es auch Maßstäbe? Der erste Test mit dem 388 PS starken Technologieträger zeigt, wo der Fortschritt steckt.

8/10 Punkte Mercedes S 63 AMG im Test: S-presso

Der Mercedes S 63 AMG ist die werksgetunte Variante des Mercedes-Flaggschiffs und bietet Power ohne Ende: 444 PS Leistung und 620 Nm Drehmoment.

10/10 Punkte Mercedes S 55 AMG

AMG-Power nun auch für die S-Klasse: Ein 5,5-Liter-Achtzylindermotor verhilft dem Mercedes S 55 L AMG zu sportwagenähnlichen Fahrleistungen.

10/10 Punkte Chefsache

Der Mercedes S 600 demonstriert technische Kompetenz in geballter Form. V12-Motor mit Zylinderabschaltung und aktives Fahrwerk gehören zu den Highlights.

10/10 Punkte Mercedes S 320

Mit der neuen S-Klasse will Mercedes wieder Marktführer in der Luxusklasse werden. Der S 320 gibt Aufschluss über die Qualitäten des neuen Daimler-Flaggschiffs.