Aktuelle Baureihen

Über Ruf

Ruf gilt sein 1981 als anerkannter Autohersteller, doch bereits seit 1939 ist Ruf mit dem Thema Auto verbandelt und seit 1955 eng mit der Marke Porsche verbunden.

Der im bayrischen Pfaffenhausen angesiedelte Betrieb bietet seit 1975 leistungsgesteigerte Porsche-Modelle an. Bevorzugte Basis für Umbauten und Weiterentwicklungen bei Ruf sind die 911er-Modelle. Aber auch alle anderen Baureihen des Sportwagenherstellers werden von Ruf mit Modifikationen bedacht.

Mit dem CTR brachte die Sportwagenmanufaktur bereits 1987 einen 342 km/h schnellen Wagen an den Start. Seit 2008 baut Ruf mit dem CTR 3 einen komplett selbstentwickelten Sportwagen. Im gleichen Jahr folgte mit dem eRuf ein elektrisch angetriebener Sportwagenprototyp, der 2010 in Kleinserie gehen soll. Jüngstes Werk des Herstellers ist ein selbstentwickelter Achtzylinder-Boxermotor für den 911er. Die Automanufaktur beschäftigt am Standort Pfaffenhausen 65 Mitarbeiter und fertigt seit 2007 auch in Bahrain.

SUV SUV IAA 2019 Kaltvergleich Marcel Sommer Vergleich BMW X6 gegen Mercedes GLE Coupé Goliath gegen Goliath

Das Duell der SUV-Coupés mit dem wenigsten Understatement auf der IAA.