Logo Marussia F1 Team 2012 Logo Marussia F1 Team 2012

Marussia F1 Team

Aktuell Formel 1-Rookies 2013 Die Null-Punkte-Generation

Der Rookie-Jahrgang 2013 konnte bisher in dieser Saison noch nicht glänzen. In der WM-Wertung liegen Bottas, Gutierrez, Bianchi, Chilton und Van der Garde punktlos auf den hinteren Plätzen.

Aktuell Finanznot beeinflusst Fahrerwahl Paydriver die Zukunft der Formel 1

Die finanzielle Not zwingt die Formel 1-Teams dazu, Fahrern den Zuschlag zu geben, die sonst keinen Arbeitsplatz in der höchsten Spielklasse bekämen. Die Situation ist ernst.

Aktuell Formel 1 Budgets & Personal Welches Team hat wie viel Geld?

Die Formel 1 steckt in der Krise. Doch von Sparen will keiner etwas wissen. Wir sagen Ihnen, wie viel Geld die 11 Teams jedes Jahr ausgeben und wie viele Mitarbeiter in den Fabriken beschäftigt sind.

Aktuell Marussia Technikchef Pat Symonds (2) "Beginne Verschwendung zu hassen"

Pat Symonds ist seit 1981 in der Formel 1. Der Technikchef von Marussia vergleicht im Interview den Aufwand für die Technik-Entwicklung von damals und heute. Es wird Sie überraschen.

Aktuell Marussia Technikchef Pat Symonds (1) "Red Bull hat 70 Mal mehr Geld"

Pat Symonds ist seit 1981 in der Formel 1. Der Technikchef von Marussia vergleicht im Interview den Aufwand für die Technik-Entwicklung von damals und heute. Es wird Sie überraschen.

Aktuell Bewegung auf dem Motoren-Markt Marussia fährt 2014 mit Ferrari

Bewegung auf dem Motoren-Markt: Toro Rosso fährt 2014 mit Renault-Aggregaten. Williams wechselt möglicherweise von Renault zu Mercedes und Marussia von Cosworth zu Ferrari.

Aktuell Gewinner und Verlierer Ferrari und Marussia holen auf, McLaren fällt ab

Eine erste Bilanz nach 4 Rennen. Red Bull ist auf hohem Niveau stabil geblieben ist. Marussia und Ferrari haben sich am meisten gesteigert. McLaren und Sauber sind weit zurückgefallen.

Aktuell Jules Bianchi im Interview Das Junior-Talent der Hinterbänkler

Eigentlich hätte Jules Bianchi im Force India sitzen sollen. Doch dann machte Adrian Sutil das Rennen. Nun überrascht der Ferrari-Förderkandidat im Marussia mit seinen guten Leistungen.

Aktuell Formel 1 in der Krise Wie lange überlebt die Formel 1?

Wenn Formel 1-Teams aussteigen oder nur noch mit Bezahlfahrern überleben muss man sich Sorgen um die Königsklasse machen. Der Sport muss sich fragen, wie er langfristig überleben will.

Aktuell Timo Glock Vergne kostet Marussia Millionen

Vor dem Saisonfinale wollte Timo Glock nur eins: bloß kein Chaos. Das einzige Ziel lautete, den zehnten Platz für Marussia in der Teamwertung zu sichern. Doch der Wunsch ging nicht in Erfüllung.

Aktuell Timo Glocks Hoffnung Kein Regen, keine Crashs, kein Chaos

Keine guten Nachrichten für Timo Glock: Der Wetterbericht für Sao Paulo spricht immer noch von Regen. Aber er soll erst am Samstagabend kommen. Glock dagegen wünscht sich ein ganz normales Rennen.

Aktuell Technik-Updates-Silverstone Wer war der Sieger des Wettrüstens?

Silverstone brachte die zweite große Welle des Technik-Wettrüstens. Doch der tagelange Regen hat die Teams Zeit gekostet, die neuen Teile zu testen. Wir sagen Ihnen, wer einen Schritt nach vorne machte.

Aktuell Timo Glock Mehr Reifen bringen nicht mehr Action

Im Training von Silverstone sahen die vielen Fans auf den Tribünen zumeist nur feuchten Asphalt. Einige Teams redeten sich heraus, dass sie zu wenig Reifensätze zur Verfügung hatten.

Aktuell Timo Glock Schweres Wochenende nach Test-Unfall

Marussia hat immer noch keinen Grund für den schweren Unfall von Maria de Villota bekanntgegeben. Vom Krankenhaus kommen derweil gute Nachrichten. Die Spanierin hat wohl das Schlimmste überstanden.

Aktuell Timo Glock bereit für Australien Marussia besteht letzten Crashtest

Einen Tag nach erfolgreichen MR01-Shakedown hat Marussia auch endlich den letzten FIA-Crashtest mit dem neuen Auto bestanden. Jetzt steht der Teilnahme beim Saisonauftakt nichts mehr im Weg.

Aktuell Vorstellung Marussia MR01 Glocks neuer Formel 1-Renner

Marussia hat 13 Tage vor dem Saisonstart sein neues Auto präsentiert. Der Marussia MR01 hat wie der McLaren eine tiefe Nase ohne Stufe auf dem Chassis.

Aktuell Marussia wie McLaren Das zweite Auto ohne Entenschnabel

McLaren ist doch nicht allein. Der neue Marussia, der in Barcelona debütiert, besitzt ebenfalls eine tiefe Nase und keinen Höcker auf dem Chassis. Der Simulator liefert ermutigende Daten.

Aktuell Marussia fällt durch Crashtest Glock muss Barcelona-Test absagen

Fehlstart für Timo Glock: Weil das Marussia-Team den abschließenden FIA-Crashtest nicht bestanden hat, musste der Rennstall die letzte Testwoche in Barcelona kurzfristig absagen.

Aktuell Teamcheck 2011 - Virgin McLaren-Hilfe macht Hoffnung

Virgin bewegte sich nicht von der Stelle. Während Lotus und Hispania sich steigern konnten, fehlten Virgin weiter vier bis sechs Sekunden auf die Spitze. Die Teamleitung reagierte.

Aktuell Schmidts F1-Blog Renault wird Lotus wird Caterham

Die F1-Kommission hat die Umbenennung von Lotus, Renault und Virgin abgenickt. Michael Schmidt will sich nicht ständig an neue Namen gewöhnen. In seinem Blog kritisiert er die fehlende Kontinuität.

Aktuell Virgin Racing Timo Glock fordert mehr Speed

Timo Glocks erster Testtag in Barcelona endete mit dem 13. Platz. Der Virgin-Pilot sieht Ansätze zur Besserung. Zufrieden ist er allerdings noch nicht. Er fordert von seinen Ingenieuren noch mehr Speed.

Aktuell Virgin MVR-02 Der neue Virgin in der Technik-Kritik

auto motor und sport stellt die neuen Formel 1-Autos der Saison 2011 vor. In unserer Serie sagen wir Ihnen, was im Vergleich zum Vorjahresauto neu, was gut oder schlecht ist und wo die Technikgeheimnisse liegen. Im achten Teil untersuchen...