Logo Marussia F1 Team 2012 Logo Marussia F1 Team 2012
Aktuell Jules Bianchi im Interview Das Junior-Talent der Hinterbänkler

Eigentlich hätte Jules Bianchi im Force India sitzen sollen. Doch dann machte Adrian Sutil das Rennen. Nun überrascht der Ferrari-Förderkandidat im Marussia mit seinen guten Leistungen.

Aktuell Testanalyse Top-Speeds Ferrari schnell, Red Bull langsam

Wir haben die Top-Speed-Messungen der letzten beiden Testtage von Barcelona ausgewertet. Red Bull ist wieder einmal sehr langsam auf der Geraden. Ferrari hat sich im Vergleich zu 2012 verbessert.

Aktuell Last-Minute Fahrerwechsel Bianchi statt Razia bei Marussia

Marussia hat seinen Fahrer gewechselt. Luiz Razia fliegt raus, weil das versprochene Sponsorgeld ausgeblieben ist. Sein Nachfolger ist Jules Bianchi, der gerade das Duell bei Force India verloren hat.

Aktuell Formel 1 in der Krise Wie lange überlebt die Formel 1?

Wenn Formel 1-Teams aussteigen oder nur noch mit Bezahlfahrern überleben muss man sich Sorgen um die Königsklasse machen. Der Sport muss sich fragen, wie er langfristig überleben will.

Aktuell Glock vor Formel 1-Aus Marussia 2013 ohne Timo Glock

Timo Glock und das Marussia werden sich nach einem Sport Bild-Bericht in gegenseitigem Einvernehmen trennen. Noch am Montag (20.1.2013) soll das unerwartete F1-Aus des Hessen offiziell bekanntgegeben werden.

Aktuell Timo Glock Vergne kostet Marussia Millionen

Vor dem Saisonfinale wollte Timo Glock nur eins: bloß kein Chaos. Das einzige Ziel lautete, den zehnten Platz für Marussia in der Teamwertung zu sichern. Doch der Wunsch ging nicht in Erfüllung.

Aktuell Timo Glocks Hoffnung Kein Regen, keine Crashs, kein Chaos

Keine guten Nachrichten für Timo Glock: Der Wetterbericht für Sao Paulo spricht immer noch von Regen. Aber er soll erst am Samstagabend kommen. Glock dagegen wünscht sich ein ganz normales Rennen.

Aktuell Marussia vs. Caterham Glock hofft auf langweiliges Finale

Timo Glock musste sich in Austin den beiden Caterham geschlagen geben. Für das Saisonfinale lautet das wichtigste Ziel des Marussia-Piloten, den zehnten Platz in der Konstrukteurswertung zu sichern.

Aktuell HRT, Marussia & Caterham Der Kampf am Ende des Feldes

HRT, Marussia und Caterham liegen in Austin wie immer am Ende des Feldes. Doch manchmal sind die Geschichten im Tabellenkeller genauso spannend wie vorne. Auch hinten wird hart gekämpft.

Aktuell Caterham gegen Marussia "Schumi hat uns gerettet"

Im Kampf um Platz zehn in der Konstrukteurswertung wäre es um ein Haar zu einem Platztausch zwischen Caterham und Marussia gekommen. Doch dann kam dem Team von Timo Glock Schumi zur Hilfe.

Aktuell Timo Glock Glock in Mission für die nächste Saison

Timo Glock probierte am Freitag bereits Entwicklungen für nächstes Jahr aus. Ein anderes Setup soll gegen die Probleme mit dem stehenden kurveninneren Rad helfen. Die Lösung steht noch aus.

Aktuell Timo Glock in Indien Stehende Räder und blaue Flaggen

Timo Glock musste beim GP Indien ein Hindernis nach dem anderen meistern. Der Marussia-Pilot sah schließlich nur als 20. das Ziel. Die meiste Zeit war er damit beschäftigt, die anderen vorbeizulassen.

Aktuell Glocks Kampf mit den Caterham Glock: "Ich brauche nur Kers"

Timo Glock kennt nur einen Gegner. Er fährt gegen die Caterham. . Im Training liegen die grünen Autos vor ihm. Im Rennen muss das nicht sein. Der Unterschied: Caterham hat Kers, Marussia nicht.

Aktuell Marussia-Entwicklung Glock will schon 2013 ins Mittelfeld

Obwohl Marussia erstmals KERS integrieren muss, läuft die Entwicklung des neuen Autos für die Saison 2013 nach Plan. Timo Glock will mit dem neuen Renner endlich den Sprung ins Mittelfeld schaffen.

Aktuell Timo Glock Millionen-Fahrt mit Bandenkuss

Mit Platz zwölf feierte Timo Glock das beste Marussia-Ergebnis aller zeiten. Dafür gab es zwar keine WM-Punkte. Dennoch könnte Platz zwölf für das Team wertvoll werden. Es geht um mehrere Millionen.

Aktuell F1-Fahrermarkt kommt in Bewegung Pic und Chilton kurbeln Transfermarkt an

Die ersten Fahrerwechsel deuten sich an. Max Chilton soll 2013 für Marussia, Charles Pic für Caterham fahren. Alguersuari wird mit Sauber in Verbindung gebracht, doch dort weiß man nichts davon.

Aktuell Timo Glock Gesprächsbedarf bei Marussia

Timo Glock hatte in Spa mehr Mühe, als ihm lieb war. Zunächst krachte ihm Pastor Maldonado ins Heck. Später schickte ihn der eigene Teamkollege ins Gras. Bei Marussia gibt es Gesprächsbedarf.

Aktuell Timo Glock Technik-Problem dieses Jahr nicht zu lösen

Für Timo Glock ging es in Spa vor allem darum, den Grund für das zickige Fahrverhalten seines Marussia-Renners herauszufinden. Die Fehlersuche war erfolgreich.

Aktuell Technikberater Pat Symonds Marussia 2013 mit Williams-KERS

Technikberater Pat Symonds hat verraten, dass Marussia in der kommenden Saison erstmals ein KERS-Paket von Williams an Bord haben wird. 2013 soll es einen Schritt nach vorne geben.

Aktuell Timo Glock Neues Chassis, alte Probleme

Timo Glock erlebte in Ungarn ein Rennen zum Vergessen. Auch ein Chassis-Wechsel konnte die Probleme an seinem Marussia-Renner nicht beheben. Der Frust sitzt tief. Da kommt die Pause gerade recht.

Aktuell Maria de Villota Unglückspilotin verlässt Krankenhaus

Die bei Testfahrten am 3. Juli schwer verunglückte Marussia-Pilotin Maria de Villota konnte am Mittwoch (25.7.) ihr Krankenhaus in Spanien verlassen. Es gebe keine neurologischen Beeinträchtigungen.

Aktuell Timo Glock Wieder Probleme mit dem Auto

Timo Glock kämpft bei Marussia seinen eigenen Kampf. In Hockenheim traten Probleme mit dem Auto auf, die die Techniker schon einmal beschäftigten. Glock und seine Mannschaft stehen vor einem Rätsel.

Aktuell Unfall von Maria de Villota Fahrfehler Schuld am Crash

Marussia hat die Untersuchung des Unfalls von Testfahrerin Maria de Villota beendet. Ein technisches Problem am Auto wurde ausgeschlossen. Die Pilotin muss demnach selbst einen Fehler gemacht haben.

Aktuell Technik-Updates-Silverstone Wer war der Sieger des Wettrüstens?

Silverstone brachte die zweite große Welle des Technik-Wettrüstens. Doch der tagelange Regen hat die Teams Zeit gekostet, die neuen Teile zu testen. Wir sagen Ihnen, wer einen Schritt nach vorne machte.

Aktuell Timo Glock Mehr Reifen bringen nicht mehr Action

Im Training von Silverstone sahen die vielen Fans auf den Tribünen zumeist nur feuchten Asphalt. Einige Teams redeten sich heraus, dass sie zu wenig Reifensätze zur Verfügung hatten.