auto motor und sport Logo
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mazda 323

ab 1985

Alle Mazda 323 Generationen

Einkaufs-Tour, Mazda 323 BF
Typ BF 1985 - 1989
Mazda Logo
Typ BG 1989 - 1994
Mazda Logo
Typ BA 1994 - 1998
Mazda Logo
Typ BJ 1997 - 2003

Über Mazda 323

Der Mazda 323 wurde von 1977 bis ins Jahr 2003 von dem japanischen Automobilhersteller produziert. Das Kompaktklassemodell folgte auf den 1000/1300 und wurde später vom der 3er-Baureihe abgelöst. Der Mazda 323 wurde über sechs Generationen gebaut, auf anderen Märkten ist das Modell auch als Familia oder als GLC geführt worden. Letzteres bedeutete für den US- Markt "Great little Auto" (übersetzt: Großartiges kleines Auto).

Die letzte Generation wurde von 1998 bis 2003 gebaut. Es kam in den Karosserieversionen Fließheck und Stufenheck in Deutschland auf den Markt. In diesem Zeitraum erfuhr der Mazda 323 mehrere kleinere Überarbeitungen.

Antriebsseitig gab es den Mazda 323 zuletzt in sechs Motorisierungen. als Basis-Benziner fungierte ein 1,3-Liter mit 72 PS Leistrung. Top-Motor bei den Benzinern war der 170 PS starke Zweiliter-Turbo. Bei den Selbstzündern erhielt der Mazda 323 zuletzt einen 101 PS starker Zweiliter-Turbodiesel, der im Laufe des Produktzyklus´ mehrfach in der Leistung gesteigert wurde.