auto motor und sport Logo
0%-Finanzierung oder Sofortkauf iPad + digital

Top-Angebot für unsere Leser 2 Jahre auto motor und sport Digital + iPad als 0%-Finanzierung oder Sofortkauf zum Vorteilspreis von nur 480 € statt 603,99 €.

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Alle Mazda MPV Generationen

2 Tests und Fahrberichte
Quelle Beurteilung
8/10 Punkte Mazda MPV im Test: Hülle und Fülle

Bisher kam der Mazda MPV nur in den USA auf nennenswerte Stückzahlen. Mit völlig neuem Fahrwerk, modernerem Design sowie mehr Platz soll der Nachfolger auch in Europa reüssieren.

6/10 Punkte Mazda MPV: Born in the USA

Den vor allem in den USA mit viel Erfolg verkauften Mazda-Van MPV gibt es jetzt in Deutschland mit neuem Dieselmotor.

Über Mazda MPV

Der Mazda MPV wird seit 1989 von dem japanischen Automobilhersteller produziert. Das Pkw-Modell ist ein Großraumvan, der bis 2006 in Deutschland angeboten wurden. Das Modell ist mittlerweile in Japan in der dritten Generation erhältlich.

Der Mazda MPV ist ein Siebensitzer, der es auf ein Länge von (je nach Modellversion) zwischen 4.750 und 4.813 Millimeter brachte. Die Höhe betrug 1.850 Millimeter, die Breite 1.685 Millimeter. Das maximale Kofferraumvolumen liegt bei 1.240 Liter, sind alle Sitzgelegenheiten besetzt, kommt der Mazda MPV auf 405 Liter Ladevolumen.

Zuletzt wurde der Mazda MPV in Deutschland mit zwei Motorisierungen angeboten. Als Basis diente der 2,2 Liter große Reihenvierzylinder, der in der Basisversion 163 PS und ein maximales Drehmoment von 210 Newtonmeter bot. Top-Motor war der gleiche 2,2-Liter-Benziner mit Turboaufladung. Dieses Aggregat lieferte 245 PS Leistung und 350 Newtonmeter Drehmoment.