Mercedes C-Klasse

05/2014 Mercedes C-Klasse T-Modell Kombi Foto: Mercedes

Mercedes geht mit seiner neuen C-Klasse in die Vollen. Das Mittelklasse-Modell nähert sich nicht nur optisch an die S-Klasse an, sondern orientiert sich mit zahlreichen Innovationen auch technisch in Richtung Oberklasse.

So stehen neben der Luftfederung unter anderem auch eine umfassend überarbeitete Klimatisierung inklusive Duftspender, ein neues Infotainmentsystem mit intuitiv bedienbarem Touch-Controller und zahlreiche neue oder verbesserte Assistenzsysteme wie zum Beispiel ein adaptiver Tempomat mit Stauassistent, ein Park-Assistent oder die 360 Grad-Kameraüberwachung auf der Ausstattungsliste. Deutliche Änderungen erfuhr die neue Mercedes C-Klasse auch bei den Themen Gewichts- und Verbrauchsoptimierung. Trotz 95 Zentimeter mehr Außenlänge hat sich das Platzangebot im Innenraum zwar nicht signifikant vergrößert, dafür schrumpfte allerdings das Gewicht der neuen C-Klasse im Vergleich zum Vorgängermodell um bis zu 100 Kilogramm. In Verbindung mit optimierten Motoren und der neuen Neungang-Automatik konnte der Verbrauch somit um bis zu 20 % reduziert werden. Später soll mit dem C300 Bluetec Hybrid ein besonders verbrauchsgünstiges Modell folgen.

Wie gehabt gibt es die neue Mercedes C-Klasse in der Limousinen-Variante, als T-Modell genannten Kombi und als Coupé.

Mercedes C 250 d T Avantgarde im Dauertest Kein billiger, aber ein sehr guter Stern

„Das Beste oder nichts“ lautet der selbstbewusste Marken-Claim von Mercedes. Wie gut wird die aktuelle C-Klasse diesem Anspruch gerecht? Wir fuhren einen Mercedes C 250 d im Test als T-Modell genau 100.055 Kilometer.

Mercedes C 250 Bluetec im Fahrbericht Mit der C-Klasse zum Comer See

Mit ihrer Luftfederung fährt die neue Mercedes C-Klasse richtungsweisend – und bei dieser Reise der ersten S-Klasse auf dem Weg zum Comer See voraus.

Mercedes 190 E 2.3-16 im Fahrbericht Zwei Runden im Senna-Auto

Der Mercedes 190 E 2.3-16, mit dem Ayrton Senna 1984 am Nürburgring gewann, steht wohlbehütet in der Mercedes-Sammlung. Immer? Nicht immer, manchmal darf er raus.

Mercedes-C-Klasse-Vertrieb Weltenbummler C-Klasse

Die Entwicklung erfolgt weitgehend in Sindelfingen, am Design arbeiten die Studios in Como/Italien, Tokio/Japan und Carlsbad/USA mit.

Mercedes C-Klasse Connectivity Bestens vernetzt in der Mittelklasse

Sowohl beim Infotainment als auch bei der Fahrerassistenz macht die neue Mercedes C-Klasse einen großen Schritt nach vorn. Wir stellen die spannendsten Systeme vor.

Mercedes C-Klasse Historie Vier von 8,5 Millionen

Vor rund 32 Jahren feierte der C-Klasse-Vorgänger 190 seine Premiere. Seither hat sich die Baureihe zu einem echten Bestsellerprogramm entwickelt. 8,5 Millionen Exemplare sind entstanden, als Limousinen, Kombis, und Coupés.

Daimler-Chef Dieter Zetsche im Interview "Wir wachsen in allen Segmenten"

Daimler-Chef Dieter Zetsche über die klare Differenzierung des Designs zwischen den Baureihen, die Ausweitung der SUV-Modellpalette, den Erfolg der Kompaktklasse-Modellfamilie und in welchen Technologiefeldern Mercedes führend sein will.

Klimatisierung in der Mercedes C-Klasse Viel Aufwand für ein gutes Innenraumklima

Mit der neuen C-Klasse strebt Mercedes selbst im Innenraum die Lufthoheit an. Der technische Aufwand dafür ist enorm.

Burmester-Soundsystem Große Bühne in der Mercedes C-Klasse

Erstmals lässt sich die Mercedes C-Klasse mit einem Soundsystem von Burmester ausrüsten. Wir haben der High-End-Schmiede aus Berlin einen Besuch abgestattet und das System Probe gehört.

Mercedes C-Klasse Kaufberatung Die ideale C-Klasse

Schwerer als die Entscheidung für die neue Mercedes-Mittelklasse fällt die Antwort auf die Frage: Welches Modell nehmen? Denn neben aktuell acht Motorvarianten stehen Automatikgetriebe und 4Matic, vier Ausstattungslinien sowie zahlreiche...

Mercedes C-Klasse T-Modell Sitzprobe im neuen Mittelklasse-Kombi

Zehn Zentimeter länger als der Vorgänger, bietet das T-Modell der C-Klasse Gepäck und Passagieren mehr Raum. Zusätzliche Ausstattungsdetails vereinfachen die Bedienung für den Fahrer.

Sportwagen Franco Scribante Racing Hillclimb Nissan GT-R Franco Scribante Racing Hillclimb Nissan GT-R 2.200 PS und Flügel ohne Ende BMW M2 G-Power G-Power BMW M2 Competition Mit 680 PS und 860 Nm zum M4-Killer
Anzeige
SUV Jeep Gladiator Rubicon 2020 Fahrbericht Jeep Gladiator (2020) im Fahrbericht So fährt der neue Jeep-Pickup Mercedes GLS 580 4MATIC 2019 Mercedes GLS (2019) S-Klasse unter den SUV ab 85.924 Euro
Oldtimer & Youngtimer Volvo 740, Frontansicht Volvo 740/760 Kaufberatung Stärken und Schwächen des kantigen Schweden Mercedes SLK 230 Kompressor R 170 (1998) Mercedes SLK (R170) im Check Die Schwachstellen des ersten SLK