Mercedes F-Cell World Drive

02/11 Mercedes F-Cell World Drive, 2. Etappe Foto: Daimler

Im Rahmen der Mercedes F-Cell World Tour schicken die Stuttgarter drei B-Klasse-Modelle mit Brennstoffzellenantrieb auf eine Weltreise. auto motor und sport begleitet die Mercedes F-Cell World Drive auf der 125-tägigen Welttournee über eine Strecke von 30.000 Kilometern.

Mit an Bord einer der drei B-Klassen, ist unser Autor Markus Stier. Übrigens ist er der einzige Journalist, der die Mercedes F-Cell World Drive begleitet und insgesamt 14 Länder durchquert.

Der weltumspannende Mercedes F-Cell World Drive führt zunächst durch Frankreich, Spanien und Portugal. Nach der Atlantiküberquerung geht die Reise durch die USA zur Westküste und bis nach Vancouver. Auf der 3. Etappe steht Australien auf dem Programm. Bei der dritten Ozeanquerung landen die B-Klassen in Shanghai, durchqueren China, Kasachstan und Russland. Die letzten Teilstücke führen über Finnland, Schweden, Norwegen und Dänemark zurück nach Deutschland, wo die Tour der Mercedes F-Cell World Drive am 1. Juni wieder in Stuttgart eintrifft.

Mercedes F-Cell World Drive Tag 72 Der Adler ist gelandet

Der letzte Tag hat es noch mal in sich. Der F-Cell World Drive macht nach vier Monaten die Weltumrundung komplett - nicht ohne das Team auf den letzten Metern noch einmal tüchtig in Atem zu halten.

Mercedes F-Cell World Drive Tag 71 Motorradsturz und Wasserstoffmangel

Wer hätte gedacht, dass sich ausgerechnet am vorletzten Tag des F-Cell-World Drives auf dem vordergründig so zivilisierten Stück zwischen Berlin und Nürnberg noch mal überschlagen.

Mercedes F-Cell World Drive Tag 70 Wir fahren nach Berlin

Am 70. Tag erreicht der Mercedes F-Cell World Drive mit den B-Klassen die deutsche Hauptstadt – und das in Rekordgeschwindigkeit. Der Sommer ist nun auch im Norden Deutschlands angekommen.

Mercedes F-Cell World Drive Tag 69 Wo geht es zum Paralleluniversum?

Nach 69 Fahrtagen kehrt der F-Cell World Drive zurück nach Deutschland. Nur den Empfang hatten wir uns irgendwie anders vorgestellt.

Mercedes F-Cell World Drive Tag 68 Wagen eins auf letzter Rille

Am 68. Tag kehrt der F-Cell World Drive erstmals in ein bereits bereistes Land zurück. Auf dem Weg in die Heimat geht es erneut durch Schweden – bis bei Wagen eins nahezu nichts mehr geht.

Mercedes F-Cell World Drive Tag 67 Das Dutzend ist voll

Am 67. Tag überquert der Mercedes F-Cell World Drive die zwölfte Grenze. Die Reise geht von der schwedischen Hauptstadt Stockholm ins norwegische Oslo.

Mercedes F-Cell World Drive Tag 65 Wasserstoff auf dem Wasser

Kaum ist der F-Cell World Drive in Finnland eingetroffen, macht er sich schon wieder auf den Weg. Am 65. Tag bricht die Kolonne auf nach Schweden. Es ist eine Premiere: Erstmals gehen die Wasserstoffautos aufs Wasser.

Mercedes F-Cell World Drive Tag 64 Der Atem der Geschichte

Am 64. Tag überquert der Mercedes F-Cell World Drive die Grenze von Russland nach Finnland. Streng genommen tut er das gleich zwei Mal, denn vor 70 Jahren tobte hier ein erbitterter Krieg um 100 Kilometer Boden.

Mercedes F-Cell World Drive Tag 63 Das Ding aus dem Sumpf

Der 63. Tag führt den F-Cell World Drive in die ehemalige russische Hauptstadt St. Petersburg und an so etwas wie heimische Gestade. Die Ostsee ist erreicht. 

Mercedes F-Cell World Drive Tag 62 Der Fluch der Titanic

Der 62. Tag des F-Cell World Drive hätte ein gemütlicher Ausflug im russischen Frühling sein können, bis ein fürchterliches Geräusch von unten die Mannschaft von Wagen Eins aufschreckt.

Mercedes F-Cell World Drive Tag 61 Elektronische Geheimwaffe im Gepäck

Nach einem Ruhetag in Moskau macht sich der Mercedes F-Cell World Drive am 61. Tag weiter auf den Weg nach Nordwesten. Gegen die wegelagernde Polizei haben wir dieses Mal eine Geheimwaffe dabei.

Mercedes F-Cell World Drive Tag 60 Profikiller auf dem Weg nach Moskau

Am 60. Tag erreicht der Mercedes F-Cell World Drive die russische Hauptstadt Moskau - selbstverständlich nicht ohne weitere Abenteuer mit der Polizei.

Mercedes F-Cell World Drive Tag 59 Hinter dem traurigen Engel

Am 59. Tag hat der F-Cell World Drive die Strecke von Kasan nach Nischnij Nowgorod hinter sich gebracht. So langsam kommt die Heimat näher.

Mercedes F-Cell World Drive Tag 58 Unter den Tataren

Am 58. Tag hat der F-Cell World Drive auf der Strecke von Ufa nach Kasan den Ural hinter sich gelassen und fällt in Tartastan ein - natürlich nicht, ohne mal wieder von der Polizei aufgehalten zu werden.

Mercedes F-Cell World Drive Tag 57 Zurück in Europa

Knapp drei Monate, nachdem der F-Cell World Drive seinen Heimatkontinent verlassen hat, kehrt er nach Europa zurück. Davor durchquert er ein Gebiet, das noch vor wenigen Jahren komplett für Ausländer gesperrt war.

Mercedes F-Cell World Drive Tag 56 Ab nach Sibirien

Am 56. Tag deportiert sich der F-Cell World Drive sozusagen selbst. Am Morgen überquert der Tross die Grenze nach Russland.

Mercedes F-Cell World Drive Tag 55 Borat und die Philosophen

Am 55. Tag des F-Cell World Drive führt die Reise über eine Autobahn, die Heimatgefühle weckt. Das zweite beherrschende Gefühl ist Wiedersehensfreude: Wagen drei fährt wieder mit.

Mercedes F-Cell World Drive Tag 54 Wagen drei lebt

Bis in die Nacht des 54. Tages arbeitete die Mannschaft des F-Cell World Drives am beschädigten Wagen drei. Am Ende des nächsten Tages ist die dritte Brennnstoffzellen-B-Klasse wieder fahrtüchtig.

Mercedes F-Cell World Drive Tag 53 Das vorläufige Ende von Wagen drei

Drei Tage Pause gab's nach der Durchquerung Chinas und dann ging es weiter. So lange ist alles gutgegangen, aber am 53. Tag des Mercedes F-Cell World Drives hat es doch ein Auto erwischt.

Mercedes F-Cell World Drive Tag 52 Wasserstoffknappheit und Polizeieskorte

Nach zwei Wochen hat der Tross des F-Cell World Drive China durchquert und reist am 52. Tag der Reise nach langwierigem Grenzübertritt in Kasachstan ein. Doch damit geht das heutige Abenteuer erst los.

Mercedes F-Cell World Drive Tag 51 Da denkst du, du hast alles gesehen

Der 51. Tag des F-Cell World Drive beginnt dunkelgrau mit Regen, steigert sich aber gewaltig. Es scheint, als wolle China uns rausekeln. Auch so ist der Blick aus dem Hotelfenster in Kuitun nicht besonders einladend.

Mercedes F-Cell World Drive Tag 50 Lippen in Flammen

Der 50. Tag des F-Cell-World Drive bietet wenig landschaftliche Höhepunkte und keine großen Abenteuer, außer vielleicht dem Essen im Straßenrestaurant.

Mercedes F-Cell World Drive Tag 49 Heute ist Landschaftstag

Der 49. Tag des F-Cell World Drive führt von Hami nach Turpan durch eine monumentale Wüstenlandschaft bis unter den Meeresspiegel.

Mercedes F-Cell World Drive Tag 48 Spätschicht auf der Seidenstraße

Der 48. Tag des F-Cell World Drive führt von Jiayuguan in Richtung Hami. Die Route verläuft über gröbste Pisten in die Wüste und endet für einen Teil der Mannschaft erst in der Nacht.

Mercedes F-Cell World Drive Tag 47 Die Ruhe vor dem Sturm

Der 47. Tag führt den F-Cell World Drive nach Jiayuguan, ans Westende des alten chinesischen Reiches. Die Neuankömmlinge werden wie Außerirdische behandelt, der aufziehende Sandsturm dagegen ist ein alter Bekannter.

Sportwagen Erlkönig BMW M2 CS Erlkönig BMW M2 CS (2019) Power-M2 Spielt im Schnee Ares Panther Ares Project Panther De Tomaso Pantera-Comeback
Anzeige
SUV Mazda CX-5 Modelljahr 2019 Mazda CX-5 Modellpflege Edler, komfortabler und sicherer 03/2019, Hennessey Jeep Grand Cherokee Trackhawk HPE1200 Hennessey-Tuning für das SUV Jeep Trackhawk erhält über 1.200 PS
Oldtimer & Youngtimer Peugeot 205 XS Peugeot 205 XS und GTI So spaßig sind die legendären Kleinwagen heute 03/2019, Restomod BMW M3 E30 von Redux Leichtbau Restomod BMW M3 E30 Turbo-Upgrade von Redux Leichtbau