Mikko Hirvonen

Mikko Hirvonen Foto: McKlein

Mikko Hirvonen ist ein finnischer Rallye-Profi, der mit einem Ford Focus RS WRC für das BP Ford Abu Dhabi World Rally Team in der Rallye-WM an den Start geht.

Mit dem Rallyesport begann Mikko Hirvonen 1998, 2002 krönte er sich zum finnischen Meister in der Formel 2. Gleichzeitig verfehlte er den Meistetitel in der italienischen Subaru Cup Challenge nur knapp. Im Jahr 2003 saß Mikko Hirvonen erstmals für Ford in einem Werkscockpit. Er pilotierte einen Ford Focus WRC in der Rallye-WM. 2004 ging er für Subaru in der Rallye an den Start, im folgenden Jahr musste er als Privatier seine Rallyeeinsätze selbst finanzieren.

2006 kehrte Mikko Hirvonen als Werksfahrer zu Ford zurück und gewann zusammen mit Marcus Grönholm den WM-Titel in der Herstellerwertung. Bei der Rallye Australien feierte er seinen ersten WM-Sieg. 2007 folgte ein weiterer Marken-WM-Titel. Seit 2008 ist Mikko Hirvonen Fords Nummer 1-Pilot. 2008 und 2009 lieferte er sich mit Sébastien Loeb enge Kämpfe um den WM-Titel, beide Male wurde Hirvonen Vize-Weltmeister.

Vorschau Schweden-Rallye 2014 Bitte neu mischen

Der Weltmeister, Monte-Carlo-Gewinner, Tabellenführer und Vorjahressieger Sébastien Ogier ist selbstredend auch beim zweiten WM-Lauf in Schweden Favorit, aber vor allem die skandinavische Fraktion rüstet sich zum Sturz.

Ford benennt WRC-Fahrerkader Kubica wird Rallye-Werksfahrer

Überraschend hat Ex-Formel-1-Pilot Robert Kubica sich beim Ford-Team M-Sport für die Rallye-WM verpflichtet. Teampartner ist Citroën-Rückkehrer Mikko Hirvonen.

Vorschau Rallye Finnland 2013 Waldarbeit mit Tempo 200

Nach fünf Wochen Sommerpause schütteln sich die besten Drifter der Welt den Rost ab, denn beim schnellsten WM-Lauf des Jahres in den Wäldern Mittelfinnlands muss jeder von Beginn an hellwach sein.

Rallye Portugal 2013 (Finale) VW schwächelt und gewinnt trotzdem

Mit dem Sieg bei der Rallye Portugal machte Sebastien Ogier den Hattrick perfekt.

Rallye Finnland 2012 "Loebinen" gewinnt Sekunden-Krimi

Update ++ Bilder ++ Bei der Rallye Finnland durften sich die beiden Citroen-Teamkollegen Sébastien Loeb und Mikko Hirvonen ohne Stallregie beharken. Am Ende setzte sich der Rekordchampion durch.

Portugal-Disqualifikation Citroen kündigt Berufung an

Mit dem Argument, die beanstandeten Komponenten des disqualifizierten DS3 WRC von Mikko Hirvonen hätten keinerlei technischen Vorteil gebracht, will Citroën-Teamchef Yves Matton das Ergebnis der Technischen Abnahme in Portugal anfechten.

Ford gewinnt am Grünen Tisch Citroen in Portugal disqualifiziert

Update ++ Bildergalerie ++ Die Freude von Mikko Hirvonen über seinen 15. WM-Sieg währte nur siebeneinhalb Stunden. Nach einer turbulenten Rallye Portugal fiel der Citroën DS3 durch die technische Endabnahme.

Ogier verlässt Citroen Hirvonen wird neuer Loeb-Teamkollege

Citroen hat am Mittwoch (16.11.) offiziell bestätigt, dass Mikko Hirvonen ab 2012 der neue Teamkollege von Sebastien Loeb wird. Der Vertrag von Sebastien Ogier wird vorzeitig aufgelöst. Der Franzose wechselt wohl zu Ford.

Rallye Frankreich 2011 Loebs Motorenpech sorgt für Spannung

Sebastien Ogier und Mikko Hirvonen sind Sebastien Loeb in der WM-Wertung wieder ganz nah auf die Pelle gerückt. Beide Herausforderer profitierten von einem Motorenproblem am Citroen des Rekordchampions.

Rallye Australien 2011 Hirvonen siegt - Citroen geht K.O.

Mit seinem Sieg bei der Australien-Rallye hat der Finne Mikko Hirvonen den WM-Kampf gegen Sebastien Loeb wieder spannend gemacht. Für Citroen gab es Down Under nicht viel zu feiern.

Rallye Griechenland 2011 Ogier gewinnt Akropolis-Poker

Mit cleveren Taktikspielchen hat sich Citroen-Pilot Sebastien Ogier den Sieg bei der Rallye Griechenland gesichert. In einem spannenden Duell setzte sich der Youngster gegen Altmeister Sebastien Loeb durch.

Rallye Großbritannien 2010 - Gesamtergebnis Weltmeister Loeb siegt auch im Saisonfinale

Bei WRC-Lauf in Großbritannien 2010 konnte Sébastien Loeb am Sonntag (14.11.) seinen achten Saisonerfolg verbuchen. Damit hat der 36-jährige Champion aus Frankreich seine erfolgreichste Saison in der Rallye-Weltmeisterschaft mit dem 62.

Rallye Großbritannien 2010 - Ergebnis Tag 2 Weltmeister Loeb behält Spitzenposition

Rallye-Weltmeister Sébastien Loeb hat auch im letzten WM-Lauf der Saison weiter gute Siegchancen. Auf der zweiten Etappe in Wales verteidigte der Franzose am Samstag im Citroën C4 weiter seine Spitzenposition.

Rallye Großbritannien 2010 - Ergebnis Tag 1 Weltmeister Loeb führt beim Saisonfinale

Sébastien Loeb hat beim Finale der Rallye-Weltmeisterschaft in Wales die Führung nach der ersten Etappe erobert.

Rallye Großbritannien 2010 Letzter Auftritt für die aktuellen WRC-Boliden

Bei der Rallye Großbritannien, dem letzten WM-Lauf der Saison, haben die aktuellen World Rally Cars mit Zweiliter-Turbomotoren ihren letzten Auftritt. 2011 werden sie von den 1,6-Liter-Boliden abgelöst.

Rallye Spanien 2010 - Gesamtergebnis Loeb siegt - Aaron Burkart ist Weltmeister

Sébastien Loeb erweitert seine unglaubliche Erfolgsbilanz um einen weiteren Sieg. Er gewann die Rallye Spanien vor den Citroen-Piloten Petter Solberg und Dani Sordo.

Rallye Spanien 2010 - Ergebnis Tag 2 Weltmeister Loeb vor siebtem Saisonsieg

Bei der Rallye Spanien steht Rekord-Weltmeister Sébastien Loeb vor seinem siebten Saisonsieg in der Rallye-WM. Der Franzose baute am Samstag (23.10.) seine Führung beim vorletzten WM-Lauf aus.

Rallye Spanien 2010 - Ergebnis Tag 1 Loeb auch auf Schotter der Schnellste

Sebastian Loeb macht bei der Rallye Spanien dort weiter, wo er zuletzt im Elsass aufgehört hat.

Rallye Spanien 2010 - Die Vorschau Fiesta España mit einer Prise Schotter

Zum 20. Jubiläum der Rallye Spanien haben sich die Veranstalter etwas Besonderes ausgedacht. Die ehemals reine Asphalt-Rallye macht am ersten Wertungstag 2010 große Abstecher auf Schotter. Die Konkurrenz von Sebastien Loeb kann also hoffen.

Rallye Frankreich 2010 - Ergebnis Tag 3 Sebastien Loeb holt erneut den WM-Titel

Sébastien Loeb ist zum siebten Mal hintereinander Rallye-Weltmeister. Der Elsässer gewann am Sonntag (3.10.) in Straßburg die Rallye Frankreich und sicherte sich vorzeitig den Titel.

Rallye Frankreich 2010 - Ergebnis Tag 2 Loeb vor siebtem WM-Titel

Rallye-Pilot Sébastien Loeb ist auf dem Weg zu seinem siebten WM-Titel. Der Elsässer dominierte am Samstag (02.10.) auf heimischen Straßen auch den zweiten Teil der Rallye Frankreich.

Rallye Frankreich 2010 - Ergebnis Tag 1 Drei Mal Citroen an der Spitze

Sebastien Loeb hat am ersten Tag wie erwartet früh die Spitze der Rallye Frankreich übernommen.

Rallye Frankreich 2010 - Die Vorschau Mögen die Loeb-Spiele beginnen

Sebastien Loeb steht bei der Rallye Frankreich ganz klar im Mittelpunkt des Interesses. Auf den Asphaltpisten vor seiner elsässischen Haustür kann der Dauersieger mit einem Erfolg den siebten WM-Titel klarmachen. An seinem 60. WRC-Sieg...

Rallye Japan 2010 - Ergebnis Tag 3 Sebastien Ogier gewinnt Japan-Krimi

Sebastien Ogier hat sich bei der Rallye Japan seinen zweiten WRC-Sieg gesichert. Der französische Citroen-Pilot profitierte am Finaltag von technischen Problemen bei Konkurrent Petter Solberg.

Rallye Japan 2010 - Ergebnis Tag 2 Solberg geht als Erster ins Japan-Finale

Citroen-Privatier Petter Solberg konnte seine Führungsposition bei der Rallye Japan auch am zweiten Tag verteidigen. Der Kampf um den Sieg ist allerdings noch längst nicht entschieden.

Sportwagen BMW M2 G-Power G-Power BMW M2 Competition Mit 680 PS und 860 Nm zum M4-Killer Erlkönig Mercedes-AMG Mulette (Mercedes SL) Mercedes SL (2021) erwischt Hier versteckt AMG den nächsten Mercedes-Roadster
Anzeige
SUV Jeep Gladiator Rubicon 2020 Fahrbericht Jeep Gladiator (2020) im Fahrbericht So fährt der neue Jeep-Pickup Mercedes GLS 580 4MATIC 2019 Mercedes GLS (2019) S-Klasse unter den SUV ab 85.924 Euro
Oldtimer & Youngtimer Volvo 740, Frontansicht Volvo 740/760 Kaufberatung Stärken und Schwächen des kantigen Schweden Mercedes SLK 230 Kompressor R 170 (1998) Mercedes SLK (R170) im Check Die Schwachstellen des ersten SLK