BMW M4 BMW

BMW M4 Coupé / M4 Cabrio

Das M Competition Paket ist jetzt serienmäßíg

Ab Juli 2019 können sich BMW M4-Kunden auf mehr Leistung und Co. freuen. BMW verpasst seinen sportlichen Coupés und Cabrios das M Competition Paket nun serienmäßig.

Statt 431 PS holen die Münchener ab Juli 450 PS aus dem 3,0 Liter großen Reihensechszylinder-Motor mit M TwinPower-Turbo-Technologie. Gleichzeitig umfasst das serienmäßige M Competition Paket ein adaptives Fahrwerk mit elektronisch gesteuerten Dämpfern, eine noch sportlichere Abstimmung der Fahrstabilitätsregelung DSC und des aktiven Differenzials. Daneben sorgen eine Sportabgasanlage, 20 Zoll große Leichtmetallfelgen, ein HiFi-Lautsprechersystem und die BMW Individual Hochglanz Shadow Line mit erweiterten Umfängen und spezifischen M Sitzen für einen rundum dynamischen Auftritt.

BMW M4
BMW
Auch das BMW M4 Coupé verfügt nun serienmäßig über das M Competition Paket.

Neue Preise kommunziert der Automobilhersteller noch nicht. Aktuell starten das BMW M4 Coupé bei 79.300 Euro und M4 Cabrio bei 85.700 Euro. Der M Competition-Paket-Aufschlag zum Grundpreis betrug bislang beim Coupé 7.300 Euro und beim Cabrio 6.400 Euro.

Kompakt Neuvorstellungen & Erlkönige BMW M2 Competition Edition Héritage Frankreich BMW M2 Competition Edition Héritage In Gedenken an den BMW 2002 Turbo

Vom Sondermodell werden nur 40 gebaut und nur für Frankreich.

BMW 4er
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über BMW 4er
Mehr zum Thema Sportwagen
Tesla Model S Nordschleifenrekordversuch
E-Auto
09/2019, ATS Corsa RR Turbo
Mehr Motorsport
Vredestein Leser Test Drive, Porsche 911