auto motor und sport Logo
0%-Finanzierung oder Sofortkauf iPad + digital

Top-Angebot für unsere Leser 2 Jahre auto motor und sport Digital + iPad als 0%-Finanzierung oder Sofortkauf zum Vorteilspreis von nur 480 € statt 603,99 €.

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Modellautos

Foto: Kai Klauder

Jeder kennt sie: Die Modellautos, die auch als Auto-Miniaturen bezeichnet werden, sind meist maßstabsgetreue Nachbildungen von automobilen Vorbildern.

Besonders beliebt sind vbei Modellautos die Maßstäbe 1:18, 1:24, 1:43, 1:64 und 1:87, doch gibt es noch viele weitere Verkleinerungsfaktoren. Der Großteil der Auto-Miniaturen hält sich möglichst genau an das Vorbild. Dabei gilt für den Modellautointeressenten die Faustregel: Je detaillierter die kleinen Fahrzeuge, um so teurer sind sie auch.

Die Fertigungstechniken wurden im Lauf der Jahrzehnte - synchron zu der Entwicklung bei der Automobilproduktion - perfektioniert. Viele Modellautos überraschen mit ihrer Detailtreue: Fotoätzteile, zu öffnende Türen und Hauben, lenkbare Räder und sogar funktionierende Bremsen und Getriebe sind mittlerweile realisiert worden. Aus den günstigen Blech-, Holz- und Kunststoffmodelle der Nachkriegszeit sind mittlerweile hochkomplexe und bis zu mehreren tausend Euro teuren Sammlerstücken geworden. Einige klassische Modellautos erzielen mittlerweile auf Auktionen hohe Preise.