Aktuell Problem mit dem Unterboden Hülkenberg verliert halbe Sekunde

Force India weiß jetzt, was Nico Hülkenberg beim GP Spanien gebremst hat. Es war ein Problem mit dem Unterboden. Das hat den WM-Sechsten eine halbe Sekunde auf Teamkollege Sergio Perez gekostet.

Aktuell Vijay Mallya exklusiv "Hülkenberg hat das Zeug zum Champion"

Vijay Mallya ist eine schillernde Figur. Der Besitzer von Force India besitzt in Indien eine Fluglinie und ein Getränkeimperium. Und er liebt den großen Auftritt.

Aktuell Red Bull ohne TV-Kamera-Trick in Monaco Red Bull-Nase muss umgebaut werden

Red Bull hatte die TV-Kamera bisher in die Nase integriert. Das gefiel der FOM aber nicht, weil die TV-Bilder darunter litten. Schon in Barcelona musste Red Bull nachbessern. Es reichte aber nicht.

Aktuell Fotos GP Monaco 2014 (Dienstag) Das Logistik-Wunder von Monaco

In den engen Gassen von Monaco grenzt es immer wieder an ein Wunder, wie die Formel 1 ihre Tempel auf engstem Raum aufbaut und sich die LKW zum Hafen durch die engen Gassen schlängeln.

Mehr Motorsport Auf den Punkt Rennsport vs. Sparsport?

Marcus Schurig über den Konflikt zwischen purem Racing und möglicher Spritsparknauserei in den Topklassen des Motorsports, was die Piloten dazu (nicht) sagen und was die Fans an der Strecke wirklich erwartet.

Mehr Motorsport Mille Miglia 2014 im BMW 507 Der 1000-Meilen-Wahnsinn

Klar, mal eben rund 1600 Kilometer durch Italien knattern, dazu noch in einem BMW 507, das kann ja nicht so schwer sein.

Aktuell Vorschau GP Monaco 2014 Verschärfter Tanz auf der Rasierklinge

Mercedes reist als klarer Favorit zum Formel 1-Klassiker in Monaco. Doch die engen Gassen des Fürstentums sind bekanntlich immer für eine Überraschung gut. In diesem Jahr bekommt der Kampf im Leitplankendschungel noch mehr Würze als sonst.

News DTM Oschersleben 2014, Rennergebnis Vietoris triumphiert für Mercedes

Christian Vietoris hat den zweiten DTM-Lauf der Saison 2014 gewonnen. Der Mercedes-Fahrer setzte sich in einem turbulenten Rennen vor Titelverteidiger Mike Rockenfeller durch. Das Podest komplettierte Edoardo Mortara im Audi.

Aktuell Jack Brabham gestorben Ex-Weltmeister starb mit 88 Jahren

Der dreimalige Weltmeister Jack Brabham ist tot. Der Australier starb am Sonntag (18.5.2014) im Alter von 88 Jahren in seinem Haus an der Gold Coast. Brabham war der älteste noch lebende Weltmeister.

Aktuell Besuch bei Haas Racing Im September steht die F1-Fabrik

In den USA laufen die Vorbereitungen für das Formel 1-Projekt von Gene Haas auf Hochtouren. Die Zeit drängt. Die 200-Mann-Truppe befindet sich im Aufbau. Im September soll die Fabrik in Mooresville fertig sein.

Aktuell Wann wird Mercedes Weltmeister? WM-Feier in Singapur möglich

Bei der augenblicklichen Überlegenheit der Silberpfeile stellt sich die Frage: Wann wird Mercedes frühestens Team-Weltmeister? Legt man den aktuellen Punkteschnitt der drei Topteams zugrunde, ist das frühestens beim GP Singapur der Fall.

Aktuell Wie überlegen ist Mercedes? Red Bull sieht Rückstand reduziert

Mercedes hat Red Bull in Barcelona um 49 Sekunden abgehängt. Aber Sebastian Vettel drehte die schnellste Runde des Rennens. Red Bull-Teamchef Christian Horner behauptet: "Wir haben aufgeholt.

News Molina von Quali ausgeschlossen Wittmann erbt die Pole

Audi-Pilot Miguel Molina wurde seine überlegene Bestzeit in der Qualifikation zum DTM-Rennen in Oschersleben aberkannt. Der Grund: Sein Audi RS5 DTM entsprach nicht dem technischen Reglement.

Aktuell Total-Sprit kam mit Verzögerung 12 PS mehr mit neuem Benzin

Die Mercedes-Teams sind immer noch die schnellsten auf der Geraden. Doch Renault holt auf. Kraftstofflieferant Total brachte neues Benzin mit nach Barcelona. Allerdings gab es den neuen Power-Sprit nur für Red Bull. Wir erklären warum.

Aktuell Lotus-Einsatzleiter Alan Permane "Liegen auf ähnlichem Niveau wie Ferrari"

Lotus hat in Barcelona die ersten WM-Punkte des Jahres gesammelt. Trotzdem wollte bei Einsatzleiter Alan Permane nur verhaltene Freude aufkommen. Es war noch mehr drin.

News DTM Oschersleben 2014 Qualifying Molina mit überlegener Bestzeit

Audi-Pilot Miguel Molina sicherte sich in der Qualifikation zum zweiten DTM-Lauf 2014 souverän den ersten Startplatz. Auftaktsieger Marco Wittmann startet in Oschersleben von Rang zwei ins Rennen.

Mehr Motorsport BMW Vision Gran Turismo Virtueller Rennwagen für die Playstation

BMW hat für das Rennspiel Gran Turismo 6 einen virtuellen Rennwagen entworfen. Das 549 PS starke Sportgerät im M-Design gibt es nur auf der Konsole.

Mehr Motorsport Blancpain Endurance Series Die Konsolidierung des GT3-Sports?

Die Blancpain-Serie von GT-Promoter Stéphane Ratel rücken zusammen. Während die Sprint-Variante schon immer kränkelte, fehlen nun plötzlich 20 Autos in der Langstrecken-Serie. Ein Grund zur Sorge?

Mehr Motorsport sport auto in der VLN 2014 Auf ein Neues

Wir können es nicht lassen: Nach Meisterschaftsrang drei im Vorjahr startet sport auto auch 2014 im Opel Astra OPC Cup im Rahmen der VLN Langstreckenmeisterschaft. Ein Rückblick auf die ersten drei Rennen.

Aktuell Grand Prix de Monaco Historique Formel 1-Legenden im Fürstentum

Beim Grand Prix de Monaco Historique rollen alle 2 Jahre die wertvollsten historischen Formel-1-Autos an den Start – und die Fahrer geben Vollgas auf dem berühmtesten Stadtkurs der Welt.

Aktuell Ferrari im Rückwärtsgang Entwicklung bringt Rückschritt statt Fortschritt

Ferrari brachte mehr neue Teile nach Barcelona als Mercedes und Red Bull. Trotzdem wuchs der Rückstand auf die beiden Mitkonkurrenten um eine halbe Sekunde an.

Mehr Motorsport Gesamtes Starterfeld VLN 2014 Das sind die VLN-Rennwagen

Kein Starterfeld auf der Welt bietet eine größere Markenvielfalt und Internationalität als die VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring.

Mehr Motorsport 24h-Rennen Nürburgring 2014 175 Fahrzeuge am Start

Nur noch 34 Tage, dann hat das jährliche Warten auf das 24h-Rennen am Nürburgring ein Ende. Und die Fans dürfen sich freuen: Die vorläufige Teilnehmerliste für das Spektakel auf der Nordschleife liest sich gut.

Aktuell Power Ranking GP Spanien 2014 Aufgeholt oder abgehängt?

Die Meinungen, ob der Abstand zwischen Mercedes und Red Bull größer geworden ist, sind geteilt. Im Training war er größer, im Rennen kleiner. Ferrari verzeichnete trotz Fortschritt einen Rückschritt.

Aktuell Renault zieht Zwischenbilanz "Wir haben nichts verschlafen"

Renault-Sportdirektor Jean-Michel Jalinier und Motorenchef Rob White nahmen in Barcelona zu dem holprigen Saisonstart Stellung. Ihr Fazit ist, dass die Fehler im Entwicklungsprozess gemacht wurden, nicht aber bei der Konstruktion.

Sonstiges Sonstiges Mercedes CLA 250 4Matic, Audi A3 Limousine 40 TFSI Quattro, Exterieur Wie gut ist der neue CLA wirklich? Mercedes CLA 250 und Audi A3 40 TFSI im Test

Der neue CLA stellt sich seinem Stufenheck-Konkurrenten von Audi.