Falken Drift Show 2015 - Nürburgring - 24h-Rennen Stefan Baldauf / Robert Kah
Falken Drift Show 2015 - Nürburgring - 24h-Rennen
Falken Drift Show 2015 - Nürburgring - 24h-Rennen
Falken Drift Show 2015 - Nürburgring - 24h-Rennen
Falken Drift Show 2015 - Nürburgring - 24h-Rennen 26 Bilder

24h-Rennen 2015 - Falken Drift Show

Rauchzeichen vom Nürburgring

Quer sieht man mehr! Neben dem Adenauer Racing Day ist die Falken Drift Show eine der Attraktionen im Rahmenprogramm des 24h-Rennens am Nürburgring. Wir haben die Bilder der qualmenden Drifter.

Der Nebel umhüllte die Nürburgring-Nordschleife am frühen Freitagmorgen (15.5.2015). Bis sich die Schwaden irgendwann auflösten und die Sonne die Oberhand gewann. Doch am Abend war die weiße Wand wieder zurück. Allerdings nur im südlichen Teil der GP-Strecke. Und es handelte sich nicht um Nebel, sondern dichten Qualm.

Wilde Driftwinkel in der Müllenbachschleife

Für die Rauchzeichen in der Müllenbachschleife zeichneten sich die Quersteher der Falken Drift Show verantwortlich. Sie heizten den Fans in der für brachiale Driftwinkel prädestinierten Dunlop-Kehre ein. Bereits in der Anfahrt auf die 180-Grad-Kurve brachten die Elite-Drifter die Hinterachse ihrer Autos wild zum Schlingern. Und auch auf dem Weg hinauf zum Michael Schumacher S lebten die Fahrer ihren Quertrieb weiter aus.

In der Kehre selbst ging es zumeist in einem Heckschwung durch. Mal allein, mal im Duett oder als Trio. In der Mehrzahl der Versuche synchron, versteht sich. Das Ergebnis der wilden Drift-Show: reichlich abgehobelter Gummi und diverse Sätze unbrauchbarerer Reifen.

In unserer Fotoshow haben wir für Sie zahlreiche Impressionen der Falken Drift Show gesammelt.

Motorsport Motorsport Impressionen - 24h-Rennen Nürburgring 2015 - Sonntag - 17.5.2015 24h-Rennen Nürburgring 2015 (Analyse) Der knappste Zieleinlauf der Geschichte

Was machte den Unterschied zwischen Audi und BMW? In unserer Rennanalyse...

Mehr zum Thema 24h-Rennen Nürburgring 2019
Start - 24h-Classic 2019 - Nürburgring - Nordschleife
Mehr Motorsport
Audi R8 LMS - Startnummer #4 - 24h Rennen Nürburgring - 23. Juni 2019
Mehr Motorsport
Audi R8 LMS - Startnummer #4 - 24h-Rennen Nürburgring 2019
Mehr Motorsport