24h-Rennen Nürburgring 2013 nach 20 Stunden

Mercedes dominiert das Rennen am Mittag

#23, Mercedes-Benz SLS AMG GT3 , 24h-Rennen Nürburgring 2013 Foto: S. Baldauf / R. Kah 56 Bilder

An der Spitze des Feldes tobt ein interner Kampf zwischen den Mercedes SLS AMG. Derzeit liegen die Sternenkrieger auf den ersten beiden Plätzen vor dem BMW Z4 vom Team Marc VDS. Dahinter folgen Audi und Porsche.

Das 24h-Rennen am Nürburgring nähert sich langsam dem Ende. Vier Stunden vor Schluss hat Mercedes das Zepter in der Hand. Der Mercedes SLS AMG GT3 von Rowe-Racing mit der Startnummer 23 (Arnold/Roloff/Seyffarth/Jäger) führt vor dem SLS von Black Falcon mit der Startnummer 9 (Schneider/Bleekemolen/Edwards/Thiim).

Porsche beim 24h-Rennen am Nürburgring 2013 - Teil 1 1:31 Min.

„Der Mercedes funktioniert perfekt“, sagte Schneider. „Bei diesen Bedingungen sind wir richtig gut aufgestellt.“ Auf dem dritten Rang liegt der BMW Z4 GT3 vom belgischen Team Marc VDS, der am Morgen beim Neustart allen davon gefahren war.

Wechselhafte Wetterbedingungen

Auf dem vierten Platz wird der Manthey-Porsche RSR mit den Werksfahrer Marc Lieb, Timo Bernhard, Romain Dumas und Lucas Luhr geführt. Dahinter liegt der Phoenix-Audi von Mike Rockenfeller, Frank Stippler, Marcel Fässler und Markus Winkelhock auf dem fünften Rang.

Das Renngeschehen wird weiterhin vom Wetter bestimmt. Zwischenzeitlich trocknete die Strecke so weit ab, dass die Teams auf Slick-Reifen wechseln konnten. Gegen 13 Uhr begann es dann wieder in manchen Streckenabschnitten zu regnen.  Die Positionen an der Spitze wechseln ständig. Die ersten neun Autos liegen noch innerhalb einer Runde.

Der Bilstein-Aston Martin Vantage GT3 fiel aufgrund eines Unfalls im Bereich Bergwerk weiter zurück und belegt nun den zehnten Platz. Auch der Audi der Stuck-Brüder wurde zurückgeworfen – Michael Ammermüller touchierte die Leitplanke und musste zur Reparatur an die Box kommen.

Zeitplan 24h-Rennen Nürburgring 2013

24h-Rennen Nürburgring Event Wertung Strecke
Donnerstag, 16. Mai 2013
ab 15.30 Uhr Adenauer Racing Day Fan-Fest Adenau
Freitag, 17. Mai 2013
8.00 - 11.20 Uhr Rundstrecken Challenge Leistungsprüfung Nordschleife
8.10 - 11.20 Uhr Formel 3 Cup Freies Training + Qualifying GP-Kurs
11.55 - 13.55 Uhr 24h-Classic Qualifying Gesamtstrecke
14.25 - 15.55 Uhr 24h-Rennen Freies Training Gesamtstrecke
16.25 - 17.25 Uhr Porsche Carrera Cup Freies Training Gesamtstrecke
17.55 - 18.55 Uhr Renault / Mini Trophy Freies Training Gesamtstrecke
19.35 - 23.30 Uhr 24h-Rennen 1. Qualifying Gesamtstrecke
Samstag, 18. Mai 2013
8:15 - 8:45 Uhr Formel 3 Cup 1.Rennen GP-Kurs
09:00 - 09:50 Uhr Renault / Mini Trophy Qualifying Gesamtstrecke
10:10 - 11:00 Uhr Porsche Carrera Cup Qualifying Gesamtstrecke
11:20 - 13:20 Uhr 24h-Rennen 2. Qualifying Gesamtstrecke
14:20 - 17:20 Uhr 24h-Classic Rennen Gesamtstrecke
17:50 - 18.45 Uhr 24h-Rennen Top40 Qualifying Gesamtstrecke
19:30 - 19:50 Uhr Formel 3 Cup 2. Rennen GP-Kurs
20:00 - 21:15 Uhr Falken Drift Show Müllenbach- schleife
Sonntag, 19. Mai 2013
09:45 - 10:45 Uhr Renault / Mini Trophy Rennen Gesamtstrecke
11:42 - 12:42 Uhr Porsche Carrera Cup Rennen Gesamtstrecke
13:45 - 14:15 Uhr Formel 3 Cup 3. Rennen GP-Kurs
14.30 - 16.10 Uhr 24h-Rennen Startaufstellung GP-Kurs
17:00 Uhr 24h-Rennen Start Gesamtstrecke
Montag, 20. Mai 2013
17:00 Uhr 24h-Rennen Zieleinlauf Gesamtstrecke
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Nissan Altima-te AWD Kettenfahrzeuge aus aller Welt Die schärfsten Kisten mit Ketten Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV
Promobil
Hobby Vantana K60 Fs en vogue Seite Hobby Vantana K60 Fs-Veredelung Mit dem en vogue voll in Mode? Hymer B MC Verkauf der Erwin Hymer Group Thor will nachverhandeln
CARAVANING
Ford Ranger Pick-up mit Power Ford Ranger zieht 15 Caravans Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Effizient und schnell Schalten
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote