BMW 320si

WTCC-Renner & Mini-Serie

Foto: BMW 6 Bilder

BMW zeigt auf der IAA in Frankfurt die Motorsportversion des neuen 3er. Der 320si wird im Rahmen der FIA World Touring Car Championship (WTCC) und in weiteren Rennserien weltweit zum Einsatz kommen.

Der WTCC-Renner ist abgeleitet vom 320si, einem Sondermodell, das ab Dezember in einer limitierten Auflage bestellt werden kann. Die Straßen- und die Rennversion werden angetrieben von einem Zwei-Liter-Reihenvierzylinder mit 275 PS bei 8.400/min.

Die selbsttragende Stahlblech-Karosse misst 4.535 Meter in der Länge, ist 1.845 Meter breit und 1,350 Meter hoch. Der Radstand beträgt 2,763 Meter. In Sachen Aerodynamik kommt CFK-Spoilerwerk an Front, Heck und an den Kotflügeln zum Einsatz. In Sachen Fahrwerk verfügen die Dämpfer über eine einstellbare Zug- und Druckstufe. Hinter den BBS-Felgen warten an der Vorderachse 332 Millimeter große Stahlbremsscheiben mit Vier-Kolbenfestsattel auf ihren Einsatz. An der Hinterachse sind 280 Millimeter große Scheiben mit Zwei-Kolbenfestsattel verbaut.

Im ausgeräumten Inneren wartet ein Recaro-Sportsitz mit HANS-Schutzsystem auf den Piloten.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller Ein Tag auf dem Stellplatz So geht Stellplatz Hinter den Kulissen in Bad Dürrheim
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote