DTM BMW M3 Castrol Aral BMW
DTM BMW M3 Castrol Aral
DTM BMW M3 Castrol Aral
BMW M3 DTM 2012
BMW M3 DTM 2012 15 Bilder

Sie haben das Limit frei verfügbarer Artikel für diesen Monat erreicht.

Registrieren und kostenlos weiterlesen

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Castrol DTM BMW M3: Erster BMW im fertigen Look

Castrol DTM BMW M3 Erster DTM-BMW im fertigen Look

BMW hat sein erstes Auto im fertigen Sponsoren-Kleid vorgestellt. Der grün-blaue M3 DTM ist mit den Logos von Castrol und Aral versehen. Wer ihn pilotiert, steht noch nicht fest.

Das BMW DTM-Projekt nimmt langsam konkrete Formen an. In München wurde nun das erste Auto im fertigen Design präsentiert. Der vorgestellte M3 DTM kommt im auffälligen Dreifarben-Look daher. Wie bei einem abgedrehten Tuning-Auto ist die Haube und das Dach blau, die Flanke grün und der untere Teil weiß lackiert.

Castrol und Aral als erste BMW DTM-Sponsoren

Als Sponsoren sind die Tankstellenkette Aral und der Schmierstoff-Hersteller Castrol mit ihren Logos vertreten. Beide Unternehmen sind keine Unbekannten, wenn es um Motorsport-Sponsoring geht. Castrol ist schon länger ein Partner von BMW und hat nun auch beim DTM-Einstieg der Bayern an Bord.

Aral war schon früher als Seriensponsor und offizieller Kraftstofflieferant der populären Tourenwagenserie aufgetreten. Nach Plakatwerbung in den Boxen und an der Strecke ist die BP-Tochter auch großflächig auf einem Auto vertreten.

BMW-Fahrerkader komplett

Wer den grün-blauen BMW M3 DTM pilotiert und von welchem Team er betreut wird, steht anscheinend noch nicht fest. Bisher haben die Bayern Martin Tomczyk, Bruno Spengler, Dirk Werner, Joey Hand, Augusot Farfus und Andy Priaulx als Fahrer für die sechs Autos verpflichtet.

Zur Startseite
Formel 1 Mehr Motorsport Ferrari Hypercar - WEC - 2022 Ferrari Hypercar für WEC 2023 Erstes Bild vom Le-Mans-Renner

Ferrari wird 2023 in die Top-Klasse von Le Mans zurückkehren.

Mehr zum Thema DTM
DTM Classic 2022 - Norisring - Start
Mehr Motorsport
Cupra Formentor VZ5 als DTM-Safety-Car 2022
Mehr Motorsport
1990 Mercedes 190E 2.5-16 Evolution II
Mehr Oldtimer
Mehr anzeigen