Carlsson Mercedes SLK 340 in Genf

Extrem scharfer Bergrenner

Carlsson Mercedes SLK 340 Foto: Carlsson 2 Bilder

Tuner Carlsson hat für den Einsatz bei nationalen und internationalen Bergrennen in der Kategorie E1 eine Mercedes SLK präpariert. Premiere feiert der SLK 340 auf dem Genfer Autosalon.

Für den Renneinsatz wurde der Mercedes SLK auf einer Rohkarosse von Grund auf neu aufgebauten und dabei einer radikalen Gewichtskur unterzogen. Dabei sorgt unter anderem ein ultraleichtes Bodykit aus Karbon für ein Leergewicht von 780 Kilogramm. Ein vollverkleideter Unterboden und großes Spoilerwerk vorne und hinten optimieren die Aerodynamik. Den Fahrbahnkontakt halten 18 Zoll große Sportreifen auf Leichtmetallfelgen, die an einem einstellbaren Rennfahrwerk geführt werden.

Carlsson SLK mit 610 PS-V8

Herzstück des Renners ist ein 3,4 Liter-V8-Motor, der es auf 610 PS und ein maximales Drehmoment von 430 Newtonmetern bringt. Geschaltet wird per Hewland-Getriebe mit Paddle-Shift-Schaltung. Ein Rennschalensitz fasst den Fahrer ein, der obligatorische Käfig sorgt für Sicherheit.

Eingesetzt werden soll der Carlsson SLK 340 vom Schweizer Team Meisel Motorsport. Auch eine Teilnahme am Hillclimb Pikes Peak ist geplant.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller Ein Tag auf dem Stellplatz So geht Stellplatz Hinter den Kulissen in Bad Dürrheim
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?