DTM-Saison-Auftakt verschoben - Mugello gestrichen

Foto: Wolfgang Wilhelm 43 Bilder

Die neue Saison 2009 im Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) beginnt drei Wochen später als geplant und wird auf zehn Rennen verkürzt. Das Rennen in Mugello entfällt ersatzlos.

Aus dem endgültigen Kalender für 2009 sei der Lauf im italienischen Mugello gestrichen worden, teilte Rechteinhaber ITR am Montag (15.12.) mit. Das Rennen auf der Traditionsstrecke sollte ursprünglich als zweiter Saisonlauf Anfang Mai ausgetragen werden.

Nach notwendigen Verschiebungen im Terminplan habe sich jedoch kein neues Datum finden lassen, hieß es. Die Neuordnung des Kalenders war nötig geworden, um den Terminen der 17 Formel-1-Rennen im kommenden Jahr auszuweichen.

Die Saison beginnt nun am 17. Mai auf dem Hockenheimring und endet am 25. Oktober an gleicher Stelle. Ursprünglich war der Auftakt bereits für den 26. April geplant. Am gleichen Tag aber gastiert die Formel 1 in Bahrain. "Es war immer unsere Absicht, Terminkollisionen mit der Formel 1 zu vermeiden. Unsere Fans haben sich seit Jahren daran gewöhnt", sagte ITR-Chef Hans Werner Aufrecht.

Der Lauf auf dem EuroSpeedway Lausitz wird um zwei Wochen auf 31. Mai verschoben. Am 6. September und damit eine Woche später als geplant fährt die DTM im englischen Brands Hatch. In Frankreich wird im kommenden Jahr Dijon anstelle von Le Mans Austragungsort sein. Insgesamt finden die zehn Rennen in fünf europäischen Ländern statt.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Luxemburg Wohnmobil-Tour Luxemburg Durch die Ardennen-Region Éislek Skydancer Apero (2019)
CARAVANING
Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote