F1-Test

Hamilton Schnellster in Paul Ricard

Foto: dpa 74 Bilder

Lewis Hamilton ist weiterhin in Super-Form. Der Engländer war im McLaren-Mercedes klar der schnellste Mann zum Auftakt der Testfahrten im südfranzösischen Le Castellet. Ein kleines Erfolgserlebnis hatte aber auch Ralf Schumacher.

Sämtliche elf Formel 1-Rennställe waren am Dienstag (15.5.) mit einem Auto auf dem Circuit Paul Ricard zum Testen ausgerückt, um sich auf den nächsten GP in Monaco vorzubereiten, weshalb eine der kurzen Streckenvarianten auf dem südfranzösischen Kurs zum Einsatz kam.

Lewis Hamilton setzte eine Bestzeit von 1:05,699 Minuten und distanzierte damit bereits den Zweitplatzierten um 1,3 Sekunden. Zweiter wurde ausgerechnet der in den letzten Rennen so gescholtene Ralf Schumacher im Toyota. Der starke Testauftritt der Japaner darf allerdings nicht überbewertet werden, für Toyota ist Paul Ricard die Hausstrecke, dasTeam kennt jeden Meter Asphalt bestens.

Wertvolle Kilometer mit dem anfälligen Schnellschaltgetriebe drehte Mark Webber, der im Red Bull-Renault Rang vier vor Nico Rosberg im Williams-Toyota belegte. Blass blieb dagegen Barcelona-Sieger FelipeMassa im Ferrari mit der sechstschnellsten Runde unter elf Teilnehmern.

Timo Glock testete - angeblich mit viel versprechendem Resultat - neue Teile am BMW. Die Rundenzeit drückt den Fortschritt allerdings nicht aus: Glock wurde mit zwei Sekunden Rückstand Achter vor James Rossiter, der erstmals als Tester für Super Aguri zum Einsatz kam.

1. Testtag. Alle Bestzeiten:

1. Hamilton, McLaren-Mercedes: 1:05,699 min.
2. R.Schumacher, Toyota: 1:06,920 min.
3. Piquet, Renault: 1:07,056 min.
4. Webber, Red Bull-Renault: 1:07,161 min.
5. Rosberg, Williams-Toyota: 1:07,189 min.
6. Massa, Ferrari: 1:07,271 min.
7. Klien, Honda: 1:07,357 min.
8. Glock, BMW: 1:07,712 min.
9. Rossiter, Super Aguri-Honda: 1:08,026 min.
10. Speed, Toro Rosso-Ferrari: 1:08,143 min.
11. Fauzy, Spyker-Ferrari: 1:09,443 min.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen Audi Q2 2.0 TDI Quattro, BMW X2 xDrive 18d, Exterieur SUV Neuzulassungen 2018 Auf diese SUV fährt Deutschland ab
Promobil
Bravia Campingbus Mercedes (2019) Bravia Swan 699 (2019) Erster Mercedes-Bus der Slowenen Spacecamper Limited (2019) Spacecamper Limited (2019) Campervan-Allrounder auf VW T6
CARAVANING
LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan Kabe Imperial 780 TDL FK KS Außen Kabe Neuheiten 2019 Royal 780 TDL FK mit Frontküche
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote