FIA GT-Meisterschaft

WM-Fahrplan für 2010 steht

Foto: FIA GT 42 Bilder

Die Verwirrung war groß: Das World Council der FIA hätte bei seinem letzten Meeting im Jahr 2008 eigentlich das zukünftige GT-Reglement für 2010 samt WM-Status für die FIA GT-Meisterschaft und den dazu gehörigen Kalender für die Saison 2010 verabschieden sollen.

Doch in der offiziellen Pressemitteilung zum World Council fehlte dieser Tagesordnungspunkt komplett.

Einfache Erklärung von Ratel

FIA GT-Promoter Stéphane Ratel tat sich leicht, die Verwirrung aufzulösen: "Dem World Council ist wegen der akuten Sparproblematik in der Formel 1 schlicht die Zeit ausgegangen, um sich noch anderen Themen zu widmen. Das ist für uns aber kein Beinbruch, denn der Weg zum WM Status wurde bereits bei der Weltratssitzung im Oktober verabschiedet. Der Weltrat hat jetzt bei seinem Meeting im Dezember auch das Technikreglement für die GT1- und GT2-Fahrzeuge endgültig abgesegnet. Wir werden das neue WM-Paket in einer seperaten Pressekonferenz im März 2009 vorstellen, dazu sind keine weiteren Beschlüsse des Weltrates der FIA notwendig. Wir liegen mit unseren WM-Plänen also voll im Zeitplan."


Alle wichtigen Termine 2009 finden Sie in der sport auto-Terminübersicht.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Hymer B MC EHG-Verkauf Thor will nachverhandeln Süße Museen Museen für Naschkatzen Süßes zum Lernen und Naschen
CARAVANING
Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Automatisch besser schalten Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote