Ford GT 40 #12 1968 - Ausstellung - Le Mans Claus Mühlberger
Ford GT 40 #12 1968 - Ausstellung - Le Mans
Ford GT 40 #12 1968 - Ausstellung - Le Mans
Ford GT 40 #14 1965 - Ferrari 275 LM #27 1965 - Ausstellung - Le Mans
Shelby Cobra Daytona #5 1964 - Ausstellung - Le Mans 19 Bilder

Ford gegen Ferrari in Le Mans

Ausstellung zum legendären Duell

Inhalt von

Mit einer liebevoll dekorierten Ausstellung stimmt der Veranstalter des 24h-Rennens die Besucher auf die Rückkehr von Ford nach Le Mans ein. ACO erinnert an den legendären Ford GT 40 - und stellt auch diverse Renner vom damaligen Rivalen Ferrari aus.

Am Freitag wird Ford offiziell sein Comeback bei den 24 Stunden von Le Mans bekannt geben. Unter den Konkurrenten in der hart umkämpften GT-Klasse sind neben Aston Martin, Corvette und Porsche vor allem auch Ferrari.

In den sechziger Jahren lieferten sich der Massenhersteller aus den USA und der italienische Sportwagenbauer legendäre Duelle an der Sarthe. Nach sechs Siegen für Ferrari in den Jahren 1960 bis 1965 dominierten die Ford GT 40: Zwischen 1966 und 1969 triumphierten die Fahrer der ultraflachen US-Sportwagen nicht weniger als vier Mal in Folge.

Der Veranstalter des Le Mans-Rennens stimmt die Besucher in diesem Jahr schon mal ein: In einer liebevoll dekorierten Ausstellung im Fahrerlager sind alle wichtigen damaligen Ferrari und Ford GT 40 zu sehen.

Mehr zum Thema 24h-Rennen Le Mans
VLN 3 - Nürburgring - 12. Juli 2020
Mehr Motorsport
Toyota TS050 Hybrid - Startnummer #8 - Klasse: LMP1 - 24h-Rennen - Le Mans 2020
Mehr Motorsport
Porsche 911 RSR - Startnummer #88 - Klasse: GTE Am - 24h-Rennen - Le Mans 2020
Mehr Motorsport