Formel 3

Hamilton schon Meister

Foto: dpa

Der Brite Lewis Hamilton hat sich am Sonntag (28.8.) in Zandvoort im 16. von 20 Rennen vorzeitig den Titel in der Formel-3-Euro-Serie gesichert. "Als ich die Ziellinie überquerte, wusste ich nicht, dass ich Meister bin. Schon ein komisches Gefühl. Ich habe es noch nicht realisiert", sagte der 20-jährige Mercedes-Pilot nach der Siegerehrung.

Hamilton wird bereits seit seiner Kart-Zeit als Jugendlicher von McLaren konsequent mit der Zielrichtung Formel 1 gefördert. Dabei war der Titelgewinn in der Formel 3 eine wichtige Station. Der Brite hat mit elf Siegen in 16 Rennen trotz seines Ausfalls am Samstag seine Konkurrenten deklassiert. Sein Teamkollege Adrian Sutil (Gräfelfing) liegt mit seinem Dalara-Mercedes im Gesamtklassement mit 42 Punkten bereits 49 Zähler hinter Hamilton auf Rang zwei zurück.

Der Dünenkurs von Zandvoort hatte es für Sebastian Vettel in sich. Der Heppenheimer belegte zwar an beiden Tagen Platz zwei, wurde am Sonntag jedoch wegen Untergewichts von den Rennkommissaren aus der Wertung genommen. Vettel legte Protest gegen die Disqualifikation ein. Sieger des 15. Laufes am Samstag war der Franzose Guillaume Moreau im Dalara-Opel. Franck Perera (Frankreich) belegte Rang drei.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Luxemburg Wohnmobil-Tour Luxemburg Durch die Ardennen-Region Éislek Skydancer Apero (2019)
CARAVANING
Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote