Start - 24h-Rennen Le Mans 2017 - Samstag - 17.6.2017 Porsche
Toyota TS050 Hybrid - Startnummer #9 - 24h-Rennen Le Mans 2017 - Smastag - 17.6.2017
Chase Carey - Startfreigabe - 24h-Rennen Le Mans 2017 - Smastag - 17.6.2017
Grid Girls - 24h-Rennen Le Mans 2017 - Smastag - 17.6.2017
Startaufstellung - 24h-Rennen Le Mans 2017 - Smastag - 17.6.2017 124 Bilder

Fotos 24h-Rennen Le Mans 2017: Der Marathon in Bildern

Fotos 24h-Rennen Le Mans 2017 Der Langstreckenmarathon in Bildern

Inhalt von

Der Marathon läuft: 60 Autos haben am Samstag (17.6.2017) den Kampf zwei Mal um die Uhr aufgenommen. Wir haben die Bilder vom 24h-Rennen Le Mans in der Galerie.

Im vergangenen Jahr trübte das Wetter den Start. Regen hatte die berühmte Rennstrecke an der Sarthe heimgesucht. Die Rennleitung spielte die sichere Karte: Das Safety Car führte das Feld in den ersten Runden um den Kurs.

Le Mans-Highlights in der Galerie

2017 zeigt sich ein ganz anderes Bild. Bei 28 Grad und Sonnenschein führte der ehemalige Formel 1- und WEC-Fahrer Mark Webber den 60 Rennwagen starken Tross durch die Einführungsrunde. Als der Australier im BMW M2 in die Box abbog, gab der neue Formel 1-Boss Chase Carey die 85. Ausgabe des Langstreckenklassikers frei. Eine Punktlandung glückte nicht. Die beiden führenden Toyota heizten mit 22 sekündiger Verspätung ein erstes Mal über die Zielgerade. Also um 15 Uhr und 22 Sekunden.

Die große Frage: Können die Japaner im 19. Anlauf endlich ein erstes Mal auf der Sarthe-Rennbahn siegen? Oder schafft Porsche den Hattrick und damit verbunden den 19. Gesamterfolg? Am Sonntag, 15 Uhr, ist die Motorsport-Gemeinde schlauer.

In unserer Fotoshow zeigen wir Ihnen die Fotos vom 24h-Rennen Le Mans 2017.

Mehr zum Thema 24h-Rennen Le Mans
Porsche 919 Hybrid Show - Auktion - RM Sotheby's
Mehr Motorsport
Thomas Laudenbach Porsche Motorsport Leitung
Mehr Motorsport
Toyota GR010 Hybrid - Startnummer #7 - Hypercar - 24h-Rennen Le Mans 2021
Mehr Motorsport
Mehr anzeigen