Grid Girls - 24h-Rennen Nürburgring 2014 Stefan Baldauf / Robert Kah
Grid Girls - 24h-Rennen Nürburgring 2014
Grid Girls - 24h-Rennen Nürburgring 2014
Grid Girls - 24h-Rennen Nürburgring 2014
Grid Girls - 24h-Rennen Nürburgring 2014 82 Bilder

Sie haben das Limit frei verfügbarer Artikel für diesen Monat erreicht.

Registrieren und kostenlos weiterlesen

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Girls 24h-Rennen Nürburgring: Die heißen Mädels aus der Hölle

Girls 24h-Rennen Nürburgring Die heißen Mädels aus der Hölle

High-Heels mit Nieten, Lack-Anzüge und Netzstrumpfhosen – das 24h-Rennen hat in Sachen Grid Girls einiges zu bieten. Wir haben uns in der Startaufstellung und im Fahrerlager umgesehen.

Die Formel 1 hat mit 22 Autos auch nur 22 Grid Girls zu bieten. Da ist das 24h-Rennen Nürburgring weitaus vielfältiger. In der überfüllten Startaufstellung versuchten die Damen sich mit allen Mitteln in Szene zu setzen. Ob sie sich auf der Motorhaube räkelten oder mit ihren Outfits auffielen - hier gab es jede Menge zu entdecken.

Lack und Netzstrümpfe

Zum Beispiel außergewöhnliche High-Heels mit Nieten. Vorsicht, Verletzungsgefahr. Oder die Ganzkörperanzüge der Japan-Girls, die nicht nur auf Lack, sondern auch auf Cut-Outs an den entscheidenden Stellen setzten.

Ganz hoch im Kurs: Netzstrümpfe und Kniestrümpfe. Zahlreich vertreten auch die Falken-Nummerngirls, die ein blaues Kleid mit freier Schulter trugen. Sogar mit Ganzkörperanzügen lockten die Damen die Blicke auf ihre Kurven. Manchmal ist aber weniger mehr. Bauchfreie Outfits und Hot-Pants ließen die Herzen der Fans höher schlagen. Ob brünett, blond oder rothaarig, hier war für jeden Geschmack etwas dabei. Die Fans freuten sich und versuchten Erinnerungsfotos im Gedrängel zu ergattern.

In unserer Bildergalerie zeigen wir Ihnen die heißesten Girls aus der "Grünen Hölle".

Zur Startseite
Formel 1 Mehr Motorsport Porsche 911 GT3 Cup - Raceunion Teichmann Racing - Startnummer: #67 - Bewerber/Fahrer: Marc Hennerici, Florian Scholze, Stef van Campenhoudt, Dennis Trebing – Klasse: SP7 Lackierungen beim 24h Rennen Chrom und Neon-Farben im Trend

Ausgefallene Lackierungen sind beim 24h Rennen mit über 175 Startern das...

Mehr zum Thema 24h-Rennen Nürburgring
Start - 24h Rennen - Nürburgring - 28. Mai 2022
Mehr Motorsport
Audi R8 LMS GT3 Evo2 - Startnummer #15 - 24h-Rennen - Nürburgring - 29. Mai 2022
Mehr Motorsport
Audi R8 LMS GT3 Evo2 - Startnummer #15 - 24h-Rennen - Nürburgring - 29. Mai 2022
Mehr Motorsport
Mehr anzeigen