Girls - 24h-Rennen Nürburgring 2015 - Nordschleife ams
Girls - 24h-Rennen Nürburgring 2015 - Nordschleife
Girls - 24h-Rennen Nürburgring 2015 - Nordschleife
Girls - 24h-Rennen Nürburgring 2015 - Nordschleife
Girls - 24h-Rennen Nürburgring 2015 - Nordschleife 54 Bilder

Girls beim 24h-Rennen Nürburgring 2015

Heiße Mädels bei kühlen Temperaturen

Das 24h-Rennen auf dem Nürburgring lockt tausende Zuschauer in die Startaufstellung. Dort sehen sie neben den Autos auch viele heiße Girls. Wir haben die Mädels abgelichtet und in eine Fotoshow gepackt.

Rund um den Porsche 911 GT3 Cup mit der Startnummer 61 von Black Falcon herrschte Party-Stimmung. Das Team hatte sich vor dem 24h-Rennen etwas Besonderes ausgedacht. Man baute kurzerhand ein DJ-Pult in der Startaufstellung auf. Dort legte eines der Mädels – stehend auf zwei leeren Bierkisten – Musik auf, während zwei weitere Girls rhythmisch zur Musik tanzten. Und so einige Fans ganz schön ins Schwitzen brachten – trotz eher kühleren Temperaturen in der Eifel.

Frieren und posieren

Gerne getanzt hätte bestimmt auch die Mehrheit der anderen Grid Girls. Vor allem diejenigen, die leicht bekleidet in die Startaufstellung geschickt wurden. Bedeutet in diesem Fall mit kurzen Röckchen oder Hot-Pants und kurzen Oberteilen. Doch sie durften nicht und mussten stattdessen frieren.

Abgesehen von der Gänsehaut ließen sich die Mädels aber nichts von der Kälte anmerken. Sie posierten eifrig für die Kameramänner und Fotografen und waren jederzeit für einen Selfie mit den Fans zu haben.

In unserer Fotoshow zeigen wir Ihnen die Grid Girls vom 24h-Rennen Nürburgring 2015.

Zur Startseite
Motorsport Motorsport Falken Drift Show 2015 - Nürburgring - 24h-Rennen 24h-Rennen 2015 - Falken Drift Show Rauchzeichen vom Nürburgring

Neben dem Adenauer Racing Day ist die Falken Drift Show eine der...

Mehr zum Thema 24h-Rennen Nürburgring 2019
Start - 24h-Classic 2019 - Nürburgring - Nordschleife
Mehr Motorsport
Audi R8 LMS - Startnummer #4 - 24h Rennen Nürburgring - 23. Juni 2019
Mehr Motorsport
Audi R8 LMS - Startnummer #4 - 24h-Rennen Nürburgring 2019
Mehr Motorsport