GP Deutschland

Hamilton mit erster Bestzeit

Foto: Wilhelm

Für McLaren-Mercedes hat das Grand Prix-Wochenende in Hockenheim vielversprechend begonnen. Lewis Hamilton erzielte im freien Training die Bestzeit vor Teamkollege Heikki Kovalainen.

Leichter Regen begrüßte die Formel 1 am Freitagmorgen (18.7.). Auf feuchter Piste gingen die 20 Fahrer zunächst verhalten zu Werke. Als es dann abtrocknete, purzelten in der letzten halben Stunde die Zeiten. Schnellster war Lewis Hamilton vor seinem McLaren-Mercedes-Teamkollegen Heikki Kovalainen. Robert Kubica demolierte seinen BMW bei einem Einsschlag in die Reifenstapel. Der Pole hatte sich beim Anbremsen der Motodrom-Eingangskurve bei mehr als 250 km/h gedreht.

McLaren-Mercedes zeigte sich in Hochform. Nach zehn Jahren soll beim Heimspiel in Hockenheim endlich wieder ein Sieg her. Hamilton, der bereits in der vorletzten Woche bei den Testfahrten einen hervorragenden Eindruck hinterlassen hatte, war um 0,259 Sekunden schneller als der beste Ferrari-Fahrer, Felipe Massa. Nach der Pleite von Silverstone vor 14 Tagen begann sich der Brasilianer mit Rang drei im Training langsam zu rehabilitieren.

Überraschend stark präsentierte sich Fernando Alonso, der mit seinem Renault die viertschnellste Zeit markierte. Einen guten Eindruck hinterließen die deutschen Fahrer. Hinter Weltmeister Kimi Räikkönen folgten Nico Rosberg (Williams-Toyota), Sebastian Vettel (ToroRosso) und Nick Heidfeld (BMW) auf den Plätzen sechs, sieben und acht. Timo Glock fuhr mit seinem Toyota auf Platz 13, Adrian Sutil im Force India kam auf Rang 18.

GP Deutschland: Ergebnis 1. Freies Training
Formel 1 Datenbank

Neues Heft
Top Aktuell LT4 Cup - Transporter-Racing Transporter-Racing im LT4 Cup Rennen mit aufgemotzten Sprintern
Beliebte Artikel Offiziell Vettel ersetzt Coulthard Vorschau GP Deutschland
Anzeige
Sportwagen McLaren Speedtail McLaren Speedtail (BP23) F1-Nachfolger mit drei Sitzen und über 1.000 PS Lamborghini Huracán Performante, Chevrolet Corvette Z06, Mercedes-AMG GT R, McLaren 720S, Porsche 911 GT3, Audi R8 V10 Plus, Honda NSX, Exterieur Sportwagen-Neuzulassungen September WLTP wirbelt Sportwagen durcheinander
Allrad Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV 10/2018, Bollinger B2 Pick-up Bollinger B2 mit E-Antrieb Elektro-Pick-up im Defender-Style
Oldtimer & Youngtimer Veterama 2018 Mannheim Veterama Mannheim 2018 Tops & Flops Motor Klassik Oldtimer Winterpause Checkliste So überwintern Autos richtig 16 Tipps für Ihren Oldtimer