GP2

Nico Rosberg ist Meister

Der Deutsche Nico Rosberg hat in Bahrain die höchste Nachwuchsklasse mit einem Sieg entschieden. Schon vor dem abschließenden Sprintrennen am Sonntag ist der Sohn des Ex-Formel 1-Weltmeisters Keke Rosberg nicht mehr einzuholen.

Rosberg startete in Bahrain von der Pole wofür er zwei Punkte erhielt und ließ Titelrivale Heikki Kovalainen nicht vorbei. Der Finne führte die Tabelle über weite Teile der Saison an, doch Rosberg wurde immer stärker. Als Kovalainen beim ersten von zwei Rennen des letzten Saison-Wochenendes in Bahrain lediglich auf Rang drei ins Ziel kam, stand Rosberg vorzeitig als Meister fest.

Der 20-jährige deutsche Sohn des finnischen Ex-Weltmeisters Keke Rosberg ist der erste Titelträger der GP2-Serie, die seit dieser Saison die ausgemusterte Formel 3000-Europameisterschaft als höchste Nachwuchsklasse unter der Formel 1 ersetzt. Der von BMW geförderte Junior ist bereits beim Williams-Team für höhere Aufgaben vorgesehen, der unterlegene Finne Kovalainen ist bei Renault und Flavio Briatore unter Vertrag.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Oberklasse Honqi L5 Chinas Staatslimousine Honqi (Red Flag) L5 V8 im Check Rote Flagge für Chinas Mächtige und Reiche Erlkönig Audi RS7 Erlkönig Audi RS7 (2019) Mit 650 PS aus einem Biturbo-V8
Sportwagen Porsche 922 Carrera 4S, Exterieur Porsche 911 (992) Carrera 4S Neue Lichtgestalt der 911-Historie Chevrolet Corvette ZR1, Chevrolet Camaro ZL1 1LE, Exterieur Chevrolet Corvette ZR1 und Camaro ZL1 1LE im Test Zwei Extrem-V8 im Infight
SUV Jaguar F-Pace SVR 2019 Jaguar F-Pace SVR im Fahrbericht Power-SUV mit Rockstar-V8 Rivian R1T Rivian R1T im ersten Check Dieser Elektro-Pickup ist eine echte Wundertüte
Anzeige