Caca Bueno - Jaguar I-Pace eTrophy - Berlin - 2019 Motorsport Images

Jaguar I-Pace eTrophy Berlin

Bueno gewinnt in der Hauptstadt

Duplizität der Ereignisse in Berlin: Genau wie vor zwei Wochen in Monaco machten die beiden Brasilianer Cacá Bueno und Sérgio Jimenez in der Jaguar I-Pace eTrophy den Sieg unter sich aus.

Cacá Bueno vor Sergio Jimenez. Das hatten wir doch schon mal? Richtig! Schon vor zwei Wichen in Monaco gelang es den beiden Brasilianern, die Konkurrenz zu düpieren. Im Gegensatz zu dem Rennen in Monaco kam in Berlin aber Spannung auf.

Jimenez wurde seinerseits unter Druck gesetzt von dem ungeduldigen Simon Evans. Der Neuseeländer ritt ein paar Attacken auf den südamerikanischen Teamkollegen, die dieser allerdings souverän, im Stile eines großen Champions, abwehrte. Simon Evans seinerseits sah sich schon bald nicht mehr in der Lage, den weiß-grünen Jaguar zu folgen und richtete sich auf Platz drei ein.

Letterman-Duo verpasst Podium

Eine Formdelle mussten die Fahrer des zu Saisonbeginn dominierenden Rahal-Letterman-Teams beklagen: Bryan Sellers kam auf Platz vier, seine Kollegin Katherine Legge schaffte hinter Adam Carroll nur den schsten Platz und war damit das Schlusslicht in der Pro-Kategorie.

In der Pro-Am-Wertung gab es heiße Duell zwischen dem Chinesen Yaqi Zhang und der Französin Célia Martin. Nach mehrmaligem Austausch von Lackproben hatte der Asiate das bessere Ende für sich. Gaststarter Jens Dralle, Chefreporter von auto motor und sport, brachte sein Auto ohne eine Schramme ins Ziel.

Motorsport Motorsport VLN - Langstreckenmeisterschaft - 8. Rennen - Nürburgring - Nordschleife - 12.10.2019 VLN-Saison 2019 auf der Nürburgring-Nordschleife Das sind alle Rennwagen

In neun Rennen flutet die VLN von März bis Oktober die Nordschleife.

Mehr zum Thema Jaguar I-Pace eTrophy
Sergio Jimenez - Jaguar iPace eTrophy New York 2019
Mehr Motorsport
Jaguar eTrophy
Mehr Motorsport
Caca Bueno - Jaguar I-Pace eTrophy - Monaco 2019
Mehr Motorsport