Jaguar I-Pace eTrophy - Paris - 2019 Motorsport Images

Jaguar I-Pace eTrophy Paris 2019

Abbruch nach Chaosrennen

Das Rennen der Jaguar I-Pace eTrophy in Paris litt unter dem launischen Aprilwetter, aber auch unter der sehr behäbigen Arbeit des Aufräumkommandos an der Strecke.

Beim Auftritt des elektischen Markenpokals in der französischen Hauptstadt wurden nur sechs von elf Runden wurden unter Grün gefahren. Unrühmlicher Höhepunkt: Das Rennen wurde aus undurchsichtigen Gründen durch die Rote Flagge beendet. Bryan Sellers feierte seinen zweiten Saisonsieg und führt damit in der Punktetabelle vor Sergio Jimenez.

Pünktlich zum Start der Jaguar I-Pace eTrophy kam der Regen. Zuerst in Gestalt von feinem Niesel, dann, sich verstärkend, mit großen, schweren Tropfen. Auf die Action auf der Strecke wirkte sich der sich drastisch verschlechternde Grip der Allwetter-Michelins natürlich deutlich aus.

Gelbe Flaggen und Safety-Car

Als Erster überprüfte Gaststarter Archie Hamilton den festen Sitz der Karosserieanbauteile an den Autos der Gegner. Herumliegender Plastikmüll führte in der zweiten Runde zur ersten Full-Course-Yellow. In Runde fünf dann erneut Alarm: Warum der Rennleiter das Safety-Car auf die Piste schickte, wird aber wohl ewig sein Geheimnis bleiben.

Jaguar I-Pace eTrophy - Paris - 2019
Motorsport Images
Nach dem Abbruch wurde Bryan Sellers der größte Pokal überreicht.

Nach dem Restart packte Katherine Legge den Hammer aus. In einem Gewalt-Manöver wollte die Britin gleich zwei Gegner auf einmal ausbremsen. Mit bescheidenem Erfolg: Der herb attackierte Caca Bueno und auch Legge selbst landeten in der TecPro-Barriere. Während Legge den Rückwärtsgang fand und gleich wieder davonbrauste, blieb Buenos SUV stehen, als wäre er festgeklebt.

Das Bergekommando arbeitete in sehr behäbigem Tempo – es dauerte fünf Minuten, ehe der Havarist am Haken des Berge-Traktors hing. Und dann war die Maximalzeit – 25 Minuten plus eine Runde – auch schon vorbei. Abbruch mit Roter Flagge.

Zur Startseite
Sonstiges Sonstiges Racetools Mercedes-AMG A35 Per Chip auf bis zu 354 PS Racetools Mercedes-AMG A35

Racetools bietet für den Mercedes-AMG A35 drei Leistungsstufen an.

Mehr zum Thema Jaguar I-Pace eTrophy
Jaguar eTrophy
Mehr Motorsport
Caca Bueno - Jaguar I-Pace eTrophy - Berlin - 2019
Mehr Motorsport
Caca Bueno - Jaguar I-Pace eTrophy - Monaco 2019
Mehr Motorsport