Teichmann Porsche - Lackierungen - 24h Rennen Nürburgring - 19. Juni 2014 Stefan Baldauf / Robert Kah
HTP Mercedes SLS - Lackierungen - 24h Rennen Nürburgring - 19. Juni 2014
HTP Mercedes SLS - Lackierungen - 24h Rennen Nürburgring - 19. Juni 2014
BMW M235i - Lackierungen - 24h Rennen Nürburgring - 19. Juni 2014
BMW M235i - Lackierungen - 24h Rennen Nürburgring - 19. Juni 2014 25 Bilder
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Lackierungen beim 24h Rennen : Chrom und Neon-Farben im Trend

Lackierungen beim 24h Rennen Chrom und Neon-Farben im Trend

Die unterschiedlichen Lackierungen sind beim 24h Rennen mit über 175 Startern das Erkennungsmerkmal schlechthin. In diesem Jahr sind Neonfarben und Chromfolie im Trend. Wir haben die Bilder.

Bei so vielen Autos wie beim 24h Rennen auf dem Nürburgring kann man als Fan schon mal den Überblick verlieren. Die Startnummern sind zwar eine Hilfe, aber der ständige Blick in die Teilnehmerliste ziemlich müßig. Deshalb ist das Lack-Kleid der Autos das Markenzeichen auf der Strecke. Wobei der individuelle Look vor allem durch den Einsatz von Folien entsteht. So lassen sich Kampfspuren leichter beseitigen und das Design schneller wechseln.

Comic-Zeichnungen und Art Cars

Schaut man sich einmal im Fahrerlager um, fällt auf, dass vor allem Neonfarben und Chromfolie angesagt sind. Wie in der Modewelt stehen die Knallfarben auch beim 24h Rennen Nürburgring zurzeit hoch im Kurs. Der bekannte Eifel-Blitz von Scheid Motorsport wartet mit neongelben Zierstreifen auf und auch HTP Motorsport setzt auf die zitronengelben Akzente im Kühlergrill. Bei TwinBusch Motorsport vereint man gleich beide Trends: Der Audi R8 hat eine neongelbe Motorhaube in Kombination mit blauer Chromfolie.

Richtig künstlerisch geht es bei Teichmann Racing zu. Die beiden Porsche haben eine aufwendige Comic-Beklebung auf der Motorhaube. Der BMW M235i von sport auto-Redaktionsleiter Marcus Schurig erinnert mit seinem außergewöhnlichen Streifen-Design an die legendären Art Cars. Ebenfalls ein Hingucker: Der grasgrüne Ferrari 458 Italia vom Team GT Corse by Rinaldi Racing. Bei aesthetic Racing glänzt nicht nur der Porsche weitestgehend in weiß, sondern die Mechanikercrew hat sich mit ihrer Kleidung auch noch daran angepasst.

In unserer Bildergalerie zeigen wir Ihnen die außergewöhnlichsten und auffälligsten Lackierungen der Teilnehmer beim 24h Rennen Nürburgring.

Zur Startseite
Formel 1 Mehr Motorsport Fan Autos - 24h Rennen Nürburgring - 19. Juni 2014 Fan-Autos 24h-Rennen auf dem Nürburgring Die schrillsten Gefährte der Fans

Das 24h-Rennen ist für seine kuriosen Fans bekannt. Wir haben ihre...