Lamborghini plant Gallardo-Markenpokal

Foto: Lamborghini 21 Bilder

Den Sportwagenbauer Lamborghini zieht es auf die Rennstrecke. Für das kommende Jahr haben die Italiener einen neuen Markenpokal angekündigt. Gutbetuchte können sich dann mit dem Gallardo LP 560-4 auf der Rennstrecke messen.

Um für den Motorsporteinsatz gerüstet zu sein, muss der Straßensportler allerdings eine kleine Kraftkur über sich ergehen lassen: Statt 560 Pferden galoppieren im Rennbetrieb nun 570 Hengste unter der Haube. Die Kraft des 5,2 Liter V10 wird mittels sequentiellem Sechsganggetriebe an alle vier Räder abgegeben. Damit ist die "Lamborghini Blancpain Super Trofeo" der weltweit einzige Markenpokal für Allradautos.

Trotz des zusätzlichen Sicherheitskäfigs soll der Renn-Lambo nur 1.300 Kilogramm auf die Waage bringen. Der großzügige Einsatz von Kohlefaser an der Karosserie und am großen Heckflügel sowie die Carbon-Kevlar Sitzschalen halten den Hüftspeck in Grenzen. Abgerundet wird das Sportpaket vom Fahrwerk in Rennabstimmung, einer Hochleistungsbremsanlage sowie speziellen Rennreifen von Pirelli.

Schnellster Markenpokal der Welt

Zu Beginn will die Sportwagenschmiede aus Sant’Agata 30 Fahrzeugen für den Renneinsatz vorbereiten, von denen einer werksseitig an Prominente Starter verliehen werden soll. Die anderen Gallardos können zum Preis von 200.000 Euro (plus Steuern) von Privatfahrern und Rennställen erworben werden. Natürlich soll beim schnellsten Markenpokal der Welt auch die luxuriöse Betreuung an der Strecke nicht zu kurz kommen.

Für das kommende Jahr hat Lamborghini bereits den vorläufigen Rennkalender veröffentlicht. Danach soll es in der ersten Saison insgesamt sechs Rennwochenenden über ganz Europa verteilt geben. Auch in Deutschland ist ein Gastspiel geplant: Im Rahmen der DTM sollen die italienischen Stiere am 5. Juli über den Nürnberger Norisring rasen. Das Finalrennen findet am 4. Oktober in Monza statt.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Platz 1: Camping Jesolo International Top 10 hundefreie Campingplätze Top Ten Campingplätze ohne Hund
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote