Mini Challenge

38 Cooper S im Duell

Foto: Mini

Die Mini Challenge ist diesem Jahr mit acht Wertungsläufen vertretet - darunter auch im Rahmen der DTM und Formel 1.

Powered by

In diesem Jahr ist die Mini Challenge an acht Rennwochenenden mit insgesamt 15 Wertungsläufe aktiv. Bereits die Auftaktveranstaltung zählt zu den Highlights: Auf dem Hockenheimring werden die 38 Mini Cooper S im Rahmen der DTM ihre Runden drehen. Ebenfalls eine große Kulisse erwartet die Teams bei zwei Veranstaltungen im Rahmen der Formel 1. Beim Großen Preis von Deutschland (Nürburgring) und beim Großen Preis von Belgien (Spa-Francorchamps) sind die Minis auch mit dabei.

Daneben ist die Mini Challenge zu Gast bei der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) in Oschersleben, beim 24-Stunden-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife und beim Oldtimer Grand Prix, der ebenfalls auf dem Nürburgring stattfindet. Das Finale wird auf dem Salzburgring ausgetragen.

Wie in den vergangenen Jahren geht die Challenge mit einem voll besetzten Starterfeld von 38 technisch identischen Mini Cooper S in die neue Saison. Unter den Piloten sind auch VIPS wie Fanta-Vier-Sänger Smudo, Schauspieler Götz Otto und Johannes Stuck, der Sohn der lebenden Rennlegende Hans-Joachim "Striezel" Stuck.

Sportliches Markenzeichen der Mini Challenge ist die Chancengleichheit. Einzig das fahrerische Talent entscheidet über die Platzierung, denn alle Piloten gehen mit technisch identischen Mini Cooper S an den Start. Um die Ausgeglichenheit im Teilnehmerfeld zu erhöhen, erhalten erfolgreiche Fahrer für nachfolgende Veranstaltungen ein Platzierungsgewicht, der Sieger beispielsweise 25 Kilogramm. Dieser Ballast wird - je nach weiteren Resultaten - entweder schrittweise auf maximal 50 Kilogramm erhöht oder wieder abgebaut.

Mini Challenge 2007 - die Termine:

20. - 22. April Hockenheimring, (DTM)
07. - 09. Juni Nürburgring, 24-Stunden-Rennen
22. - 24. Juni Zandvoort / Niederlande, Mini United
20. - 22. Juli Nürburgring, GP von Deutschland (Formel 1)
10. - 12. August Nürburgring, Oldtimer Grand-Prix
24. -26. August Oschersleben, Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC)
14. - 16. Sept. Spa-Francorchamps / Belgien, GP von Belgien (Formel 1)
28. - 30. Sept. Salzburgring / Österreich, Finale

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Porsche 911 RSR (2019) - Prototyp - Le Mans - WEC - Sportwagen-WM Porsche 911 RSR mit Turbo? Renner mit geheimnisvollem Auspuff
Beliebte Artikel Bahrain-Test Ferrari dominiert BMW Formel-E-Rennwagen 2018 Neuer Formel-E-Rennwagen BMW iFE.18 offiziell enthüllt
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018 Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu