NASCAR

Villeneuve schon 2008 im Nextel Cup

Foto: Toyota

Nach einigen Proberennen in der Craftsman Truck Serie soll der ehemalige Formel 1-Weltmeister Jacques Villeneuve bereits in der nächsten Saison im Nextel Cup an den Start gehen.

NASCAR Teambesitzer Bill Davis macht Nägel mit Köpfen. Nach der Einladung zu Tests in einem Toyota Craftsman Truck am Montag (27.8.) in Chicagoland soll Villeneuve bereits am 22. September in Las Vegas sein NASCAR-Debüt abgeben. Das meldet das britische Magazin "Autosport" auf seiner Webseite. Der Kanadier habe danach bereits vor einigen Wochen einen längerfristigen Vertrag bei Bill Davis Racing (BDR) unterschrieben.

Nach den Plänen von Davis soll Villeneuve vorerst sieben Rennen in der untergeordneten Truck Rennklasse fahren. Parallel zu den Rennen im 650 PS starken Toyota Tundra Pickup wird Villeneuve auch Testfahrten im Nextel Cup Auto der kommenden Saison bestreiten. Davis stellte sogar in Aussicht, dass der Formel 1-Champion von 1997 noch in diesem Jahr bei einem Nextel Cup Rennen an den Start gehen könnte.

2008 soll Villeneuve dann regulär dem BDR-Nextel Cup Team angehören und die gesamte Rennserie bestreiten. Villeneuve wäre neben Pablo Montoya bereits der zweite ehemalige Formel 1-Pilot in der höchsten US-Tourenwagenserie. Der Kolumbianer fährt in diesem Jahr seine erste Saison und führt aktuell die Rookie-Wertung an.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Luxemburg Wohnmobil-Tour Luxemburg Durch die Ardennen-Region Éislek Skydancer Apero (2019)
CARAVANING
Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote