12/2018 Nissan Leaf Nismo RC Rennwagen
12/2018 Nissan Leaf Nismo RC Rennwagen
12/2018 Nissan Leaf Nismo RC Rennwagen
12/2018 Nissan Leaf Nismo RC Rennwagen
12/2018 Nissan Leaf Nismo RC Rennwagen 11 Bilder

Nissan Leaf Nismo RC

Leistungsfähigkeit verdoppelt

Nissan hat das Elektroauto Leaf auch als waschechtes Rennauto im Programm. Das geht jetzt in die zweite Generation. Vorgestellt wurde der Leaf Nismo RC in Japan.

Der neue Nissan Leaf Nismo RC ist wieder ein rein elektrisch angetriebenes Rennauto, gegenüber dem Vorgänger konnte aber die Leistungsfähigkeit verdoppelt werden. Den ersten Rennstreckeneinsatz hatte der Leaf schon am 2. Dezember 2018.

Lang und flach

Ausgerüstet mit zwei Elektromotoren, je einem pro Achse, kommt der Nissan Leaf Nismo RC auf eine Gesamtleistung von 240 kW. Das maximale Drehmoment liegt bei 640 Nm. Unter der langgestreckten dreiteiligen Karosserie aus Kohlefaserlaminat steckt ein Carbon-Monocoque, dass das Gewicht des Leaf bei nur 1.220 Kilo hält. Insgesamt kommt der Renn-Leaf auf eine Länge von 4.546 mm, der Radstand wird mit 2.750 mm angegeben. Deutlich reduziert wurde die Höhe des Rennwagens. Mit nur 1.212 mm liegt die Dachhöhe um satte 30 cm unter der des Serienautos.

Nissan Leaf, Exterieur
Tests

Allradantrieb und eine ausgewogene Gewichtsverteilung sollen optimalen Grip garantieren. Nissan gibt ein Spurtzeit auf Tempo 100 von 3,4 Sekunden an.

Der Nisan Leaf Nismo RC wird an keiner Rennserie aktiv teilnehmen. Vielmehr ist er ein Showcar, das im Umfeld der Formel E immer wider für Aufsehen sorgen soll.

Motorsport Motorsport Roborace Robocar Erstes Roboter-Auto fährt Bergrennen Premiere beim Goodwood Hill Climb

Die Formel E plant eine Rennserie mit autonom fahrenden Rennautos.

Nissan Leaf
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Nissan Leaf
Mehr zum Thema Elektroauto
Tesla Model S Nürburgring
E-Auto
Porsche Taycan Turbo S Tesla Model S Vergleich Collage
Neuheiten
Hyundai Elektroauto laden
Politik & Wirtschaft