Porsche 911 GT3 Cup

Pisten-Sause

Foto: Porsche 4 Bilder

Mit einer auf 420 PS gesteigerten Leistung startet der neue Porsche 911 GT3 Cup in die Motorsportsaison 2008. Eingesetzt wird er im Porsche-Mobil1-Supercup sowie weltweit in den nationalen Porsche Carrera Cups und den GT3 Cup Challenges.

Insgesamt sollen 265 Exemplare des in Weissach entwickelten seriennahen Rennwagens gebaut werden.

Die auffälligste Veränderung im Vergleich zum Vorjahresmodell ist das neue Heckteil, das dem Design des Serienfahrzeuges entspricht. Neue Lüftungsschlitze sorgen für eine bessere Wärmeableitung im Heckbereich. Der 3,6-Liter-Boxermotor basiert ebenfalls auf dem straßenzugelassenen GT3 und leistet 420 PS und 420 Nm. Ein sequenzielles Sechsgang-Getriebe mit Zugkraftunterbrechung ermöglicht das Hochschalten bei Vollgas ohne Kupplungsbetätigung. Mit einem Einsatzgewicht von 1.150 Kilogramm kommt der Cup-Renner auf ein Leistungsgewicht von 2,7 Kilogramm pro PS. Möglich macht dies der großzügige Einsatz von CFK für Türen und Verkleidungen. weitere Features sind eine Lufthebeanlage, ein eingeschweißter Überrollkäfig sowie eine Feuerlöschanlage.

Die 26 für den Porsche-Mobil1-Supercup gebauten Exemplare  sind zudem exklusiv mit einer speziellen Abgasanlage sowie einer Keramik-Verbundbremse ausgestattet. Die im Carrera Cup eingesetzten Rennwagen verfügen über eine modifizierte Abgasanlage und Stahlbremsscheiben.

Für die Feinabstimmung und das Einfahren der 911 GT3 Cup zeichnet die Rennabteilung in Weissach verantwortlich. Die Auslieferung erfolgt je nach Land von Weissach aus. Während die Fahrzeuge für den Carrera Cup Neuseeland bereits verschickt wurden, ist die Auslieferung der für den Porsche-Mobil1-Supercup und den Carrera Cup Deutschland bestimmten Rennwagen für Anfang März 2008 vorgesehen.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Oberklasse Bentley Continental GT V8 2019 Bentley Continental GT V8 (2020) Neue Einstiegsmotorisierung für den Gran Turismo Bugatti Galibier Bugatti-Zukunft Zweites Modell wird ein Elektroauto sein
Sportwagen Ferrari P80/C Einzelstück Ferrari P80/C Dino-Remake mit Mega-Abtrieb Porsche 917 Designstudie Porsche 917 Designstudie Dieses Concept Car wurde nie gezeigt
SUV Porsche Panamera Turbo S E-Hybrid Sport Turismo, Exterieur Cayenne Turbo S E-Hybrid Porsche-Chef bestätigt neuen Top-Cayenne BMW X3 M40i, Porsche Macan S, Exterieur Porsche Macan S und BMW X3 M40i im Test Kann der Porsche-SUV nach dem Facelift triumphieren?
Anzeige