Rallye Dakar 2011 - Ergebnis 3. Etappe

Al Attiyah nach Tagessieg auf Rang zwei

Nasser Al Attiyah Foto: VW 119 Bilder

Nasser Al-Attiyah und sein Berliner Beifahrer Timo Gottschalk haben Vorjahressieger Carlos Sainz gestoppt und die dritte Etappe der 33. Rallye Dakar gewonnen. Der VW Touareg-Pilot schob sich im Gesamtklassement auf Rang zwei.

Nasser Al-Attiyah hat die Rallye Dakar 2011 wieder ein bisschen spannender gemacht. Der Wüstenfuchs aus Katar setzte sich am Dienstag (4.1.) im VW Touareg gegen Markenkollege Sainz durch. Der Spanier behauptete in Argentinien auf der 731 Kilometer langen Etappe von San Miguel nach San Salvador de Jujuy als Tageszweiter aber seine Gesamtführung.

Peterhansel fällt auf Rang drei zurück

Die Vorjahreszweiten Gottschalk und Al-Attiyah schoben sich am Franzosen Stéphane Peterhansel im BMW X3 vorbei und liegen auf Platz zwei nun 3:39 Minuten hinter dem zweifachen Champion Sainz. Der neunmalige Dakar-Sieger Peterhansel fiel auf Rang drei zurück. Der Vierte des vergangenen Jahres hatte nach der 500 Kilometer langen Entscheidung mit dem ersten Andenaufstieg einen Rückstand von 4:19 Minuten.

Den vierten Platz behaupteten ebenfalls auf Volkswagen Dirk von Zitzewitz aus Karlshof und sein südafrikanischer Pilot Giniel de Villiers, die 2009 bei der ersten Dakar in Südamerika für den ersten offiziellen Sieg der Wolfsburger gesorgt hatten. Beide büßten zwar gerade auf dem letzten Abschnitt einige Minuten ein, bleiben mit fast 17 Minuten Rückstand aber erster Verfolger des Spitzentrios.

Kahle mit drei Reifenschäden

Für das rein deutsche Buggy-Duo Matthias Kahle und Thomas Schünemann lief es auf der dritten Etappe dagegen nicht rund. Mit drei Reifenschäden büßten sie mehr als eine halbe Stunde und die Führung in der Hecktriebler-Wertung ein. Im Gesamtklassement rutschte der rote Buggy von Rang zwölf auf Platz 22 ab.

Neues Heft
Top Aktuell Antonio Felix da Costa - BMW - Formel E - Riad Formel E in Saudi-Arabien 2018 Félix da Costa schenkt BMW den Sieg
Beliebte Artikel Carlos Sainz Rallye Dakar 2011 Sainz baut Führung auf Peterhansel aus Carlos Sainz Rallye Dakar 2011 Sainz gewinnt Dakar-Auftakt 2011
Anzeige
Sportwagen Jaguar Land Rover Fahrdynamik Advertorial Auf Knopfdruck: Sport Mehr Fahrspaß durch Technik Porsche 911 (992) Cabrio Erlkönig Erlkönig Porsche 911 Cabrio (992) Offener Elfer startet 2019
Allrad Toyota RAV 4 2018 New York Sitzrobe Toyota RAV4 (2018) SUV-Neuauflage ab 29.990 Euro Porsche Macan, Facelift 2019 Porsche Macan (2019) Facelift Scharfes Heck, starke Motoren
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker