Rallye-DM

Wallenwein schlägt Gassner

Foto: Frank Biller

Der Sieg beim zweiten Lauf zur Deutschen Rallye-Meisterschaft ging zwaran Skoda-Pilot Maik Stölzel, doch der eigentliche Gewinner desWochenendes in Zwickau hieß Sandro Wallenwein.

Maik Stölzel und Thomas Windisch feierten bei der Sachsen-Rallye rund um Zwickau mit ihrem Skoda Octavia WRC ihren ersten Gesamtsieg beieinem DRM-Lauf. "Wunderschön, und das auch noch bei meinem Heimspiel in Zwickau", sagte Stölzel.

Doch der Erfolg des Eingeborenen ist für den Verlauf der Meisterschaft komplett irrelevant, da World Rally Cars zwar starten dürfen, aber keine Punkte kassieren. Stölzel schoss gewissermaßen mit Kanonen auf Spatzen, denn hinter ihm traten nur deutlich seriennahere Autos an.

Um knapp fünf Sekunden geschlagen

Das beste davon lief nur 4,7 Sekunden hinter dem Gesamtsieger ins Ziel. Sandro Wallenwein und Beifahrer Pauli Zeitlhofer eroberten im Subaru Impreza den zweiten Rang und gewannen somit die DRM-Wertung. Doch neben der guten Platzierung freute den Schwaben Wallenwein vor allem eins: "Ich bin stolz, dass ich Hermann Gassner bei einem DRM-Lauf besiegen konnte."

Hermann Gassner, Abonnement-Sieger in der Gruppe N kam im Mitsubishi Lancer auf Rang drei und teilt sich nun die Tabellenführung mit Wallenwein.

Porsche glänzten nur zu Beginn

Die überlegen motorisierte Porsche-Fraktion mit Anton Werner und Olaf Dobberkau konnte anfangs sogar das Tempo von WRC-Mann Stölzel mitgehen, doch auf den neuen Schotterstrecken waren die 911 GT3 chancenlos. Dobberkau kam als Vierter ins Ziel, Werner wurde Siebter.

Die rauen Pisten rund um Zwickau fanden nicht unter allen Teilnehmern Beifall. Besonders eine neue Prüfung in einer Kiesgrube sorgte für Kontroversen. Der Veranstalter hatte Schotterreifen verboten, doch nicht alle Teilnehmer hielten sich daran.

Dem Publikum war es egal. Die zahlreichen Zuschauer genossen dass staubige Spektakel ebenso wie den Service-Platz in der Innenstadt.

Neues Heft
Top Aktuell LT4 Cup - Transporter-Racing Transporter-Racing im LT4 Cup Rennen mit aufgemotzten Sprintern
Beliebte Artikel W-Series - Rennwagen - 2019 W-Series startet 2019 Formel-Rennserie nur für Frauen Audi e-tron FE05 - Formel E - 2018 Formel E Audi e-tron FE05 Neue Technik, neue Optik
Anzeige
Sportwagen VLN 8 - Nürburgring - 7. Oktober 2018 VLN Vorschau, 9. Lauf VLN-Finale mit GT3-Großaufgebot DP Motorsport Porsche 964 Porsche 964 Tuning DP Motorsport verjüngt den Klassiker
Allrad Mitsubishi L200 2019 Teaser Mitsubishi L200 Facelift 2019 Neuer Style für Japan-Pickup Rolls-Royce Cullinan (2018) Rolls-Royce Cullinan Fahrbericht So fährt das Luxus-SUV
Oldtimer & Youngtimer Oldtimer Galerie Toffen 20.10.2018 Auktion Oldtimer Auktion Toffen 2018 Versteigerung am 20.10.2018 10/2018, Lanzante Porsche 930 mit Formel-1-Motor Porsche 930 mit Formel-1-Motor Alter 911 Turbo mit McLaren-Herz