Rallye Griechenland

Hirvonen mit Auftaktsieg

Foto: McKlein

Der Finne Mikko Hirvonen hat zum Auftakt der Rallye Akropolis die Konkurrenz mit der Bestzeit von 2:50,8 Minuten knapp hinter sich gelassen.

Auf der ersten 3,2 Kilometer lange Prüfung des achten WM-Laufs in Griechenland setzte sich der Ford-Pilot am Donnerstag (31.5.) gegen seinen in der Gesamtwertung führenden Landsmann und Marken-Kollegen Marcus Grönholm mit zwei Zehntelsekunden Vorsprung durch. 

Der beim vorausgegangenen WM-Lauf auf Sardinien gestrauchelte Weltmeister Sébastien Loeb wurde im Citroen C4 mit nur einer Zehntelsekunde Abstand (Gesamtzeit 2:51,1 Minuten) zum Vorjahressieger Grönholm Dritter.

Rallye Griechenland - Ergebnis 1. Etappe:

  1. Hirvonen/Lehtinen, Ford:          2:50,8 Minuten
  2. Grönholm/Rautiainen, Ford:      2:51,0 Minuten
  3. Loeb/Elena, Citroen:                 2:51,1 Minuten
  4. Solberg P./Millis, Subaru:         2:51,2 Minuten
  5. Sorda/Marti, Citroen:               2:51,3 Minuten
  6. Solberg H./Menkerud, Ford:    2:52,6 Minuten
  7. Atkinson/Prevot, Subaru:          2:53,1 Minuten
  8. Latvala/Anttila, Ford:                2:53,3 Minuten
  9. Stohl/Minor, Citroen:                2:56,5 Minuten
10. Wilson/Orr, Ford:                     2:56,5 Minuten

Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Hymer B MC EHG-Verkauf Thor will nachverhandeln Süße Museen Museen für Naschkatzen Süßes zum Lernen und Naschen
CARAVANING
Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Automatisch besser schalten Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote