Red Bull Seifenkisten-Rennen 2015 - London
Red Bull Seifenkisten-Rennen 2015 - London
Red Bull Seifenkisten-Rennen 2015 - London
Red Bull Seifenkisten-Rennen 2015 - London
Red Bull Seifenkisten-Rennen 2015 - London 29 Bilder

Red Bull-Seifenkisten-Rennen London 2015

Irre Briten machen den Abflug

Beim großen Red Bull-Seifenkistenrennen in London bekamen die Zuschauer auch in diesem Jahr wieder waghalsige Stunts in selbstgebauten Konstruktionen zu sehen. Nicht alle Gefährte kamen heil im Ziel an. Wir haben die Bilder.

Nicht erst seit der Erfindung des Mini Cooper weiß die ganze Welt, dass die Briten im Bau von Kleinwagen einfallsreich sind. Beim Red Bull-Seifenkistenrennen in London haben die Inselbewohner das erneut unter Beweis gestellt. In Sachen Kreativität lagen die englischen Hobby-Ingenieure wie immer ganz vorne.

Was die Straßenlage der mobilen Eigenbaukonstruktionen anging, hatten einige Teilnehmer jedoch noch Nacholbedarf. Viele der insgesamt 65 Gefährte schafften es nicht, die mit Schikanen und Sprungelementen gespickte Strecke in einem Stück zu bewältigen. Mangels fahrbereitem Untersatz mussten mehrere Crews die Ziellinie zu Fuß überqueren.

Die rund 20.000 Fans an der malerischen Strecke im Park am Alexandra Palace kamen voll auf ihre Kosten. Jeder Sturz wurde mit frenetischem Beifall quittiert. Wer es nicht auf Speed sondern auf einen verrückten Auftritt anlegte, wurde von den 4 Style-Richtern mit Bonuspunkten belohnt, die mit der Zeit in die Gesamtwertung eingingen.

In unserer Galerie haben wir einige Impressionen von der verrückten Veranstaltung.

Motorsport Motorsport Red Bull - Seifenkisten-Rennen - Paris - 2014 Seifenkisten-Rennen Paris 2014 Verrückte Kisten-Gaudi an der Seine

Beim Seifenkisten-Rennen in Paris gab es verrückte Franzosen in verrückten...