Renault Duster Dakar

Rallye-Duster mit V8-Power

Renault Duster Team on the 2015 Dakar Rally Foto: AGENCE VA/RENAULT SPORT ARGENTINA 7 Bilder

Das wird sicher rocken: Renault startet auf die diesjährige Rallye Dakar mit zwei werksunterstützten Duster mit V8-Motor.

Powered by

Der Dacia Duster, in Südamerika mit Renault-Logo als Renault Duster verkauft, ist eigentlich nicht unbedingt als Rennsportler bekannt. In diesem speziellen Fall darf aber davon ausgegangen werden, dass das Tempo stimmt: zum dritten Mal tritt ein Renault-Werksteam mit dem Duster zur Rallye-Dakar an, diesmal aber mit nochmals ordentlich nachgeschenkter Leistung.

2013 und 2014 war der Renault Duster bereits recht erfolgreich unterwegs, bei der vergangenen Rallye Dakar sprang ein 14. Gesamtplatz heraus – auf der knallharten Rallye in Südamerika ein sehr beachtliches Ergebnis. Das komplett neu aufgebaute Rallye-Auto für die Dakar 2015 soll da noch eine Schaufel nachlegen, nicht zuletzt dank ordentlichem Power-Plus. Bislang waren die Rallye-Duster mit einem 305-PS-V6 unterwegs, den Renault-Partner Nissan beisteuerte. Auch beim Renault Duster Dakar 2015 stammt die Maschine von Nissan, bringt allerdings zwei Töpfe mehr mit. Stramme 380 PS leistet der Rennmotor. Der VK-50-Leichtmetall-V8 wird derzeit im Infiniti QX70 eingesetzt.

Renault Duster Dakar mit 380 PS

Im Renault Duster Dakar darf das fünf Liter große Aggregat im Gegensatz zum Nobel-SUV QX70 aber aus Leibeskräften brüllen, der Sound besitzt im Vergleich zum letztjährigen V6-Gesang durchaus Gänsehaut-Potential. Offiziell geführt wird das Team von Renault Argentinien, auch die Besatzung der beiden Renault Duster Dakar stammt von dort. Emiliano Spataro/Benjamín Lozada und José García/Mauricio Malano rollen zum Jahresbeginn 2015 auf die Startrampe der Rallye durch Argentinien, Chile und Bolivien. Besonderen Reiz gewinnt dieses Engagement durch den Werkseinsatz des französischen Peugeot-Teams, das 2015 erstmals seit 25 Jahren wieder zur Dakar antreten wird.

Gegen die Peugeot 2008 DKR, die mit einem Star-Aufgebot auf den Pilotensitzen zu den klaren Favoriten gehören, hat der Renault Duster Dakar zumindest die Soundwertung bereits jetzt gewonnen: die Peugeots tanken Diesel. Das selbsterklärte Ziel für das Renault-Team: eine Platzierung unter den ersten Zehn.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Porsche 911 RSR (2019) - Prototyp - Le Mans - WEC - Sportwagen-WM Porsche 911 RSR mit Turbo? Renner mit geheimnisvollem Auspuff
Beliebte Artikel Peugeot 2008 DKR - Dakar 2015 Peugeot 2008 DKR Dakar Rallye Dakar-Löwe im Bullen-Design Rallye Dakar 2014 - Nani Roma Rallye Dakar 2014 Roma siegt dank Stallregie
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018 Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu