Safety-Car

C 63 sorgt für Sicherheit

Foto: Mercedes-Benz 18 Bilder

Zum zweiten DTM-Saisonrennen in Oschersleben stellt Mercedes-Benz ein neues Safety-Car in den Dienst. Künftig soll der neue C 63 AMG auf der Strecke für die Sicherheit sorgen.

Das neue Pacecar ist natürlich kein gewöhnlicher AMG-Bolide. Ausgestattet mit zahlreichen Sicherheitsextras, soll der Silberpfeil schnell die Ordnung auf der Strecke garantieren. Auffälligstes Merkmal neben der DTM-Beschriftung ist die Signalanlage. Mit einem großen Lichtbalken auf dem Dach und weißen LED-Blitzlichtern in den Scheinwerfern und Rückleuchten macht die C-Klasse im Einsatz deutlich erkennbar auf sich aufmerksam.

Rennsporttechnik im AMG-Modell

Damit Stammpilot Peter Lux nicht den Überblick verliert, wurde das neue Safety-Car zudem mit moderner Kommunikationstechnik vollgestopft. So ist Lux über eine Funkanlage immer mit den Rennleitung verbunden, auf einem Monitor in der Mittelkonsole kann der Pilot das aktuelle TV-Bild mitverfolgen.

Um mit den Tourenwagen der DTM mitzuhalten, verpassten die Affalterbacher dem C 63 AMG Rennsporttechnik vom Feinsten. Der 457 PS starke Achtzylinder stellt ein Drehmoment von 600 Newtometer bereit. Das neue Speedshift Plus Siebengang-Automatikgetriebe sorgt in Verbindung mit dem Dreistufen-ESP und dem mechanischen Differential für ausreichend Traktion.

Standesgemäße Verzögerung

Auch die 265er 19-Zoll-Walzen, das straffe Sportfahrwerk und die breitere Spur an der Vorderachse kommen der Fahrdynamik zu Gute. Die standesgemäße Verzögerung wird dank der 380 Millimeter großen Verbundbremsscheiben an der Vorderachse (hinten 330 Millimeter) gewährleistet. Dazu wurden auch die Abgasanlage und die Kühlung für den Einsatz auf der Rennstrecke modifiziert.

In der DTM wechseln sich die Safety-Cars von Mercedes und Audi von Rennen zu Rennen ab.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Skydancer Apero (2019) Bravia Campingbus Mercedes (2019) Bravia Swan 699 (2019) Erster Mercedes-Bus der Slowenen
CARAVANING
Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote