Schumi

"Bin ein glücklicher Mann"

Foto: dpa

Der siebenmalige Formel 1-Weltmeister vermisst die Formel 1 auch nach sechsmonatiger Pause nicht.

Michael Schumacher präsentiert sich zur Zeit komplett entspannt. "Ich lebe ein gutes Leben", sagte der 38-Jährige auf einer PR-Veranstaltung in Poznan. Das Leben ohne den Rennsport vermisst Schumacher kein bisschen: "Mir fehlt momentan das Fahren nicht. Ich bin ein ziemlich glücklicher Mann."

Ganz ohne Rennsport spielt sich das Leben des Schuminators ja auch ohne Fahrervertrag nicht ab. "Ich bin immer noch ziemlich nah dran. Ich bekomme alles mit, was sich so tut", sagt Schumacher mit Hinweis auf seine Rolle als Berater des Ferrari-Teams.

Schumi: "Viel zu Hause"

Ansonsten genießt der Wahlschweizer die neu gewonnene Zeit. "Ich bin viel mehr zu Hause. Ich kann mein Leben planen wie im Urlaub, entweder zu Hause bleiben oder mit den Kindern verreisen. Das tut uns wirklich gut."

Die Rennen im Fernsehen anzuschauen, ist für Schumacher ebenfalls kein Problem: "Es macht Spaß. Es ist interessant, alles aus einem anderen Blickwinkel zu sehen. Aber ich versuche nicht, mich weiterzubilden. Ich schaue einfach zum Spaß mit der Familie oder Freunden."

Die neue Ausgabe als PDF
Beliebte Artikel EQC 400 (2019) Mercedes EQC (2019) Das ist der Elektro-SUV von Mercedes Carlos Sainz - McLaren - Testfahrten 2019 - Barcelona Überholproblem nicht gelöst Situation eher schlimmer als besser
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Techart GTstreet RS 2019 Techart GT Street RS Porsche Turbo-Interpretation mit 770 PS Hispano Suiza Maguari HS1 GTC Hispano Suiza Maguari HS1 GTC Carbon-Sportwagen mit 1.085 PS
SUV Hyundai Tucson N-Line Teaser Hyundai Tucson SUV kommt auch als N-Line-Version Ssangyong Korando leaked Ssangyong Korando Neuauflage debütiert in Genf
Oldtimer & Youngtimer Ford Capri L (1978) Ford Capri (1969-1986) wird 50 Sportcoupé zum Kleinwagenpreis BMW V12 LMR - LeMans-Sieger 1999 Retro Classics 2019 BMW-Renngeschichte in Halle 4