Silk Way Rallye in Russland

Kamaz dominiert

Foto:

Lästermäuler haben die diesjährige Silk Way Rallye mit Anspielung auf den gemeinsamen Sponsor von Kamaz-Team und Volkswagen längst als "Red Bull Race" und entsprechende Werbeveranstaltung für den österreichischen Getränkehersteller abgestempelt.

Tatsächlich dauert die entsprechende blaue Phase (diese Farbe ist eine weitere Gemeinsamkeit der beiden oben genannten Teams) auch am Mittwoch und Donnerstag an. Auf der fünften Etappe von Volgograd nach Astrakhan (594 km) lieferten sich die beiden erfahrenen Kamaz-Haudegen Kabirov und Chagin eine wahre Schlacht, nachdem Chagin zuvor seine Teamkameraden Nikolaev überholt hatte. Den totalen Kamaz-Triumpf rundete Igizar Mardeev mit einem vierten Platz ab. Erst dann folgten mit Loprais und Echter die ersten „Nicht-Kamaz“.  Mathias Behringer kam auf Platz elf ein.

Franz Echter wurde Zweiter

Wie fragil im Rallye-Raid Führungen sein können, musste auf der Donnerstags-Etappe (494,5 km) nach Elista aber auch der sechsfache Dakar-Gewinner Chagin registrieren. Der neue aufgehende Stern am Kamaz-Himmel, Eduard Nikolaev, brannte eine neue Bestzeit in die Kalmoukia-Wüste – vor den heranstürmenden Franz Echter, Ales Loprais und Mathias Behringer. Erst ab Platz sechs folgten die weiteren Starter der  blauen Armada. Nikolaev übernahm mit seinem starken Auftritt auch die Führung in der Gesamtwertung vor Kabirov und Chagin. Das deutsche MMMP-Team mit Franz Echter, Detlef Ruf und Johann Balleis festigt mit dem zweiten Platz in der Tageswertung den vierten Gesamtrang und ist zwei Tage vor Schluss Kamaz-Jäger Nummer eins! Starke siebte sind Behringer/Seiler/Küpper.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen Audi Q2 2.0 TDI Quattro, BMW X2 xDrive 18d, Exterieur SUV Neuzulassungen 2018 Auf diese SUV fährt Deutschland ab
Promobil
Bravia Campingbus Mercedes (2019) Bravia Swan 699 (2019) Erster Mercedes-Bus der Slowenen Spacecamper Limited (2019) Spacecamper Limited (2019) Campervan-Allrounder auf VW T6
CARAVANING
LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan Kabe Imperial 780 TDL FK KS Außen Kabe Neuheiten 2019 Royal 780 TDL FK mit Frontküche
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote