Tourenwagen-WM Pau

Zweimal Chevrolet vorne

Alain Menu Foto: Chevrolet

Mit zwei Siegen für das Chevrolet-Team und jeder Menge Blechschäden endete das vierte WTCC-Wochenende in französischen Pau. Jörg Müller konnte seinen ersten Podestplatz in dieser Saison einfahren.

Der BMW-Pilot aus Hückelhoven belegte am Sonntag (17.5.) im südfranzösischen Pau im ersten Lauf den dritten Platz; anschließend musste sich Müller mit Rang 18 begnügen. Er war in dem chaotischen, zweimal abgebrochenen Rennen unverschuldet in einen Unfall verwickelt.

Crash mit dem Safety-Car

Während der Rheinländer antreten konnte, musste Franz Engstler (Kempten) zuschauen. Sein BMW 320si konnte nach einem Crash in der ersten Runde ausgerechnet mit dem Safety-Car nicht mehr rechtzeitig repariert werden. Im ersten Durchgang holte der Privatfahrer als Siebter zwei WM-Zähler.
 
Der Brite Robert Huff gewann den siebten Saisonlauf auf dem 2,760 Kilometer langen Stadtkurs nach 19 Runden in einem Chevrolet Cruze in 27:10,540 Minuten. Augusto Farfus (Brasilien) belegte mit 0,261 Sekunden Rückstand den zweiten Rang vor seinem Markenkollegen Müller, der 0,892 Sekunden hinter dem Sieger die Ziellinie überquerte.

Erneuter Chevrolet-Doppelschlag

Der Schweizer Alain Menu gewann anschließend den achten Saisonlauf, der wegen eines spektakulären Unfalls zum zweiten Mal abgebrochen wurde. Nach 18 gewerteten Runden wies der Chevrolet-Pilot 0,351 Sekunden Vorsprung vor dem erneut zweitplatzierten Farfus im BMW 320si auf. Huff erreichte diesmal den dritten Rang. Das Rennen war wegen mehrerer Unfälle nach zwei Runden abgebrochen und neu gestartet worden.

Yvan Muller verteidigte die Führung in der WM-Gesamtwertung mit 45 Punkten. Der französische Seat-Pilot musste sich in Pau mit einem siebten Rang begnügen. Farfus machte einen gewaltigen Sprung auf WM-Platz zwei (39) vor dem Italiener Gabriele Tarquini (34).

Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Luxemburg Wohnmobil-Tour Luxemburg Durch die Ardennen-Region Éislek Skydancer Apero (2019)
CARAVANING
Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote