Toyota Supra GT Concept

Neues Auto für Tourenwagen-Comeback

Toyota Supra Super GT Concept - Tokyo Auto Salon - 2019 Foto: Toyota 10 Bilder

Toyota wird 2020 mit dem Supra in die höchste japanischen Tourenwagenliga zurückkehren. Auf dem Tokyo Auto Salon wurde der Sportler nun erstmals im Super-GT-Renntrimm vorgestellt.

Die Serienversion des Toyota Supra soll am 14. Januar 2019 auf der Detroit Auto Show vorgestellt werden. Die Rennvariante haben die Japaner schon drei Tage früher der Öffentlichkeit präsentiert. Beim Heimspiel auf dem Tokyo Auto Salon wurde ein Concept-Car für die japanische Super-GT-Serie vorgestellt.

Aktuell ist Toyota in der GT500-Top-Klasse nur mit seiner Tochtermarke Lexus vertreten. Ab 2020 soll der LC500 dann vom Supra abgelöst werden. Entwickelt wird das Auto von der hauseigenen Motorsport-Abteilung „Gazoo Racing“. Genauere technische Details zum neuen Rennwagens haben die Japaner bei der Präsentation allerdings noch nicht veröffentlicht.

Supra-Starts auch in der DTM?

Toyota Supra Super GT Concept - Tokyo Auto Salon - 2019 Foto: Toyota
Toyota Supra - Serienmodell und Rennversion im direkten Vergleich

Man habe mit der Rückkehr des Supra in die GT500-Klasse einen Wunsch der Fans erfüllen wollen, erklärte Toyota offiziell bei der Verkündung der Pläne. Der neue Supra soll an die Erfolge in der Super-GT-Vorgängerserie „All Japan Grand Touring Car Championship“ (JGTC) anknüpfen. Zwischen 1993 und 2004 ging das alte Modell 12 Jahre lang an den Start und holte vier Meisterschaften.

Außerdem sollen die Einsätze auf der Rennstrecke zur technischen Weiterentwicklung des Serienmodells beitragen. Ob der Supra irgendwann einmal auch auf deutschen Rennstrecken unterwegs sein wird, steht noch in den Sternen. Die DTM hat die Fusion seines technischen Reglements mit dem japanischen Pendant zuletzt intensiv vorangetrieben. Doch noch unterscheiden sich die Autos beider Serie in vielen Punkten.

Toyota GR Supra A90 (2019)
Endlich wieder ein Sportwagen
Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Oberklasse Honqi L5 Chinas Staatslimousine Honqi (Red Flag) L5 V8 im Check Rote Flagge für Chinas Mächtige und Reiche Erlkönig Audi RS7 Erlkönig Audi RS7 (2019) Mit 650 PS aus einem Biturbo-V8
Sportwagen Porsche 922 Carrera 4S, Exterieur Porsche 911 (992) Carrera 4S Neue Lichtgestalt in der 911-Geschichte Chevrolet Corvette ZR1, Chevrolet Camaro ZL1 1LE, Exterieur Chevrolet Corvette ZR1 und Camaro ZL1 1LE im Test Zwei Extrem-V8 im Infight
SUV Rivian R1T Rivian R1T im ersten Check Dieser Elektro-Pickup ist eine echte Wundertüte Erster Check Mercedes GLS Erster Check Mercedes GLS 2019 Mercedes Maximus
Anzeige