Volvo S60 Polestar TC1 - WTCC Volvo Polestar
Volvo S60 Polestar TC1 - WTCC
Volvo S60 Polestar TC1 - WTCC
Volvo S60 Polestar TC1 - WTCC
Volvo S60 Polestar TC1 - WTCC 6 Bilder

Volvo S60 Polestar TC1

Neuer Schweden-Happen für die WTCC

Die Volvo-Rennabteilung Polestar hat einen S60 nach dem neuen TC1-Reglement aufgebaut, um 2016 in der Tourenwagen-WM zu starten. Wir zeigen Ihnen die ersten Bilder des WTCC-Renners.

Bekommt Citroën in der WTCC endlich Konkurrenz? Volvo wird mit dem Polestar S60 TC1 in der kommenden Saison auf die internationale Motorsport-Bühne zurückkehren und die Franzosen herausfordern. Der Rennstall Cyan Racing wird 2016 zwei Autos in der WTCC einsetzen.

Bringt Volvo die WTCC wieder auf die Beine

Mit dem Einstieg der Schweden hofft die Serie nach einigen mageren Jahren endlich wieder die Trendwende zu schaffen. Die Veranstalter rechnen für 2016 mit 5 verschiedenen Autos, die nach dem neuen TC1-Reglement der FIA aufgebaut wurden. Neben dem Volvo S60 Polestar sollen Autos von Citroën, Honda, Chevrolet und Lada für Action sorgen.

Mit welchen Fahrern das neue Volvo-Team antreten wird, ist noch nicht bekannt. Immerhin wurden mit der Verkündung des WTCC-Einstiegs die ersten Bilder des Einsatzfahrzeugs gezeigt. Der Carbonrenner basiert auf einem viertürigen Chassis. Bei den ersten Testfahrten präsentierte sich das Modell noch ohne die bekannte hellblaue Rennlackierung.

Volvo S60 Polestar TC1 mit Testprogramm für WTCC

FIA-Präsident Jean Todt begrüßte den Neueinsteiger: "Volvo ist eine bekannte Tourenwagen-Marke. Der Name steht synonym für Technologie und Sicherheit. Der Einstieg zeigt die Attraktivität der WTCC und des neuen TC1-Reglements für Hersteller. Ich hoffe, dass Volvo mit dem S60 TC1 und die Tourenwagen-WM gemeinsam Erfolge feiern."

Polestar-Sportchef Alexander Murdzevski startet mit großen Ambitionen: "Unser Programm lässt sich auf ein Ziel zusammenfassen: Den WM-Titel nach Schweden zu bringen. Wir wissen, dass uns eine schwere Aufgabe bevorsteht, die wir entschlossen angehen werden. Es geht uns um ein langfristiges Engagement. Wir haben ein umfangreiches Testprogramm über den Winter geplant. Unsere erste Saison 2016 wird vor allem ein Lehrjahr werden."

Die FIA hat für das nächste Jahr 12 Rennen vorgesehen. Auf welchen Rennstrecken genau gefahren wird, soll in den kommenden Wochen entschieden werden. Eurosport ist als Serienpromoter auch für die Übertragung der WM-Läufe zuständig. In unserer Galerie zeigen wir Ihnen die ersten Bilder des Volvo S60 Polestar TC1.

Motorsport Motorsport Alfa Romeo Giulia, DTM, WTCC, Motorsport, Konzept Alfa Romeo vor Rückkehr in den Motorsport? Mit der neuen Giulia in die DTM oder WTCC

"Wir wollen wieder in den Motorsport," hieß es bei der Vorstellung der...

Volvo S60
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Volvo S60