Vorschau Baja 1000

Deutscher Angriff in Amerika

Foto: RK

Die zwei besten deutschen Rallye-Fahrer der Gegenwart versuchen sich am Donnerstag (16.11.) am berühmtesten und härtesten Offroad-Rennen auf dem nordamerikanischen Kontinent.

Zusammen mit dem Amerikaner Brett Hartmann und jeweils amerikanischen Copiloten gehen Ex-WM Pilot Armin Schwarz und der fünfmalige deutsche Rallyemeister Matthias Kahle in einem 740 PS starken Buggy des "All German Motorsport"-Teams an den Start beim berühmtesten Querfeldeinrennen Amerikas.

Über 400 Autos und Motorräder nehmen am Donnerstagmorgen (16.10.) die 1.600 Kilometer lange Hetzjagd von Ensenada nach La Paz auf der Halbinsel Baja California unter die Räder. Von groben Schotterpisten über ausgetrocknete Flussbetten, Kakteen-Felder oder Sand-Dünen bietet die Strecke reichlich Abwechslung. Mit 15 Stunden Fahrzeit (ohne Unterbrechung) rechnen die Veranstalter bei den Schnellsten. Als maximale Fahrtzeit sind 43 Stunden vorgesehen.

Matthias Kahle: "Der ultimative Rallyeritt"

Mit der Startnummer 101 geht das deutsch-amerikanische Trio als erstes Auto auf die Strecke. Armin Schwarz wird das erste Teilstück über 600 Kilometer fahren. "Die Baja 1000 ist der absolute Wahnsinn. Die Strecken erinnern mich an die frühere Safari-Rallye, sind aber noch härter."

Die Fahrer durften ihre Teilabschnitte lediglich drei Mal abfahren. Auf Matthias Kahle wartet dabei die größte Herausforderung: "Ich habe mir das ähnlich wie bei der Rallye Dakar vorgestellt, aber in Amerika scheint alles etwas verrückter. Die Autos sind stärker, die Strecken brutaler und das Tempo dennoch höher. Da ich als Dritter ins Cockpit steige und dabei wohl hauptsächlich in der Nacht fahren werde, wird dies mein ultimativer Rallyeritt."

Die neue Ausgabe als PDF
Beliebte Artikel Kimi Räikkönen - Alfa Romeo - Barcelona - F1-Test - 18. Februar 2019 Räikkönen-Debüt für Alfa-Sauber "Erstes Gefühl ist sehr positiv" Niki Lauda & Alain Prost - Formel 1 - 1984 Packende WM-Entscheidungen Ein halber Punkt macht den Titel
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen TTP Tuning Porsche Cayman GT4 Fahrbericht Sportscars & Tuning Umbruch in der Tuning-Branche Tuner in der WLTP-Falle Puritalia Berlinetta Puritalia Berlinetta Sport-Coupé mit 965-Hybrid-PS
SUV Ssangyong Korando leaked Ssangyong Korando Neuauflage debütiert in Genf Suzuki Jimny 2018 Fahrbericht 4. Generation Suzuki Jimny (2018) In Deutschland vorerst wohl nicht mehr verfügbar
Oldtimer & Youngtimer 02/2019, 1987 Buick GNX Versteigerung Buick GNX von 1987 Coupé mit 8,5 Meilen für 177.000 Euro verkauft 04/2012, Mercedes G-Klasse Mercedes G-Klasse Historie 40 Jahre Mercedes G